Navigation
search

Veranstaltungsstörungen durch die extreme Rechte

18.06.2015 Material_firm

…und was dagegen hilft

Ein Wegweiser der Landeshauptstadt München für Veranstalterinnen und Veranstalter Herausgegeben von der Fachstelle gegen Rechtsextremismus


Immer wieder werden Podiumsdiskussionen, Infoabende, Kundgebungen und andere Veranstaltungen, die sich mit dem Thema Islam, Integration oder Rechtsextremismus  auseinandersetzen durch Personen aus dem Umfeld der extremen Rechten gestört. Oftmals wird durch eine Wortergreifungsstrategie versucht den Ablauf der Veranstaltungen zu steuern und die eigentliche Thematik  so in den Hintergrund zu rücken.


Die Fachstelle gegen Rechtsextremismus der Landeshauptstadt München publizierte nun einen Wegweiser, der vor allem Veranstalter und Veranstalterinnen Tipps mit auf den Weg gibt, wie man solche Störungen durch die extremen Rechten in Zukunft handhaben bzw. sie auch schon im vornherein unterbinden kann.


Dazu werden im ersten Schritt die verschiedenen Arten der Störungen sowie die Wortergreifungsstrategie  der extremen Rechten genauer beleuchtet. Im Anschluss erläutert der Wegweiser auf  verschiedenen Ebenen, wie konkret mit Störungen umgegangen werden kann. Dies beinhaltet u.a. die Rahmenbedingungen einer Veranstaltung, die Rolle der Moderatoren_innen sowie die Handhabe und Umgang mit dem Hausrecht. Gleichzeitig informiert der Wegweiser auch über die Modalitäten des „ Einlassvorbehaltes“ und den Umgang beim Missbrauch von Presseausweisen. Ebenso werden im letzten Kapitel Möglichkeiten angesprochen, Störungen im Nachhinein juristisch aufzuarbeiten.


Der Wegweiser informiert so nicht nur über den Ablauf von Veranstaltungsstörungen, sondern gibt auch in vielen Hinsichten nützliche Tipps für den Umgang mit Störungsversuchen der extremen Rechten. Eine sehr hilfreiche Broschüre für das Planen zukünftiger Veranstaltungen.


Die Broschüre ist entstanden in Kooperation mit der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus Berlin. Sie ist kostenlos zu bestellen unter fgr@muenchen.de 


Links: