Navigation
search

Die Fachstelle Pop ist eine Anlaufstelle zur Förderung, Vernetzung und Interessenvertretung der popkulturellen Szenen in München.

 

Wir werden gefördert vom Kulturreferat der Stadt München und unterstützen und beraten Musiker*innen, Bands, Künstler*innen und alle weiteren Akteure im Popgeschehen der Stadt.

Für uns ist "Pop" der umfassende Begriff für aktuelle Musikproduktion ohne stilistische Grenzen. Wir verstehen uns insbesondere auch als Ansprechpartner für junge Künstler*innen aus den verschiedenen Sub- oder Jugendkulturen abseits des Mainstreams.

 

Wir sind
Julia Viechtl, Julia Bomsdorf, Klaus Martens, Thomas Lechner

Fachstelle Pop
Hansastraße 39 
81373 München (im Feierwerk)
E-Mail: pop(at)feierwerk(dot)de
www.facebook.com/fachstellepop
Tel. +49 89/72488-210

 

Wir bieten euch

  • ein umfangreiches Programm an Workshops und Info-Veranstaltungen (aktuelles Programm)
  • individuelle Beratung
  • ein Förderprogramm für Nachwuchsbands: Sprungbrett
  • regelmäßige Vernetzungstreffen für Akteure aus den lokalen Szenen
  • Tourbusse zu günstigen Konditionen
  • einen monatlichen Newsletter mit aktuellen Infos und Angeboten 


Bei uns findet ihr

  • Informationen zum Thema Fördermöglichkeiten
  • Eine Fachbibliothek rund um die Themen Popkultur, Musikbusiness und Veranstaltungswesen
  • Adressen von Proberäumen in und um München


Wir setzen uns ein für

  • optimale Rahmenbedingungen zur Produktion und Präsentation von Pop in der Stadt
  • bezahlbare Probe- und Studioräume
  • die Erweiterung von Auftrittsmöglichkeiten und Live-Spielorten
  • die Gleichstellung der Geschlechter in der Popkultur

 


Wir sind die Schnittstelle zwischen den popkulturell Aktiven in der Stadt und der Politik und Verwaltung und Teil des bundesweiten Netzes zur Popförderung.