Navigation
search

Mi 19.07.2017

Hansa 39

Tickets kaufen

Einlass: 20:00 Uhr | Beginn: 21:00 Uhr

VVK: 22,00 Euro zzgl. Gebühren

Veranstalter

PANTEÓN ROCOCÓ

Stil: Ska, Rock, Latin | Heimat: Mexico City, Mexiko

PANTEÓN ROCOCÓ

1995 begann die musikalische Reise von PANTEÓN ROCOCÓ unter dem Motto „Peace, Dance & Resistance“ in Mexico City. Mit ihrem einzigartigen Mix aus Ska, Rock, Punk und Mariachi-Sounds avancierte das neunköpfige Gespann zu einer der wichtigsten Bands Mexikos – und darüber hinaus, denn ihr Sound ist vor allem live ein höchst energetisches Spektakel, das keine Grenzen, Mauern oder Zäune kennt. Während PANTEÓN ROCOCÓ in ihrer Heimat locker Headliner-Shows vor 25.000 Leuten spielen (Palacio de los Deportes), werden sie im Rest der Welt vorzugsweise auf Festivals gebucht, unter anderem beim Hurricane (D), Rock al Parque (COL), Neon Desert (USA), Cosquin Festival (ARG) und Greenfield (CH). Wann immer es sich einrichten lässt, werden zwischen den Festivalauftritten auch Clubtouren durch Europa gebucht. Auf ihren zahlreichen Veröffentlichungen haben PANTEÓN ROCOCÓ stets Haltung gezeigt – man kann sie getrost als zapatistische Band mit politischem Sendungsbewusstsein bezeichnen. Ihr Repertoire besteht dabei sowohl aus wütenden sozialkritischen Songs als auch aus romantischen Lovesongs. Diese musikalische Mischung, die sich zu den mexikanischen Wurzeln bekennt, dabei aber auch den Geist von Punk und Ska atmet, zeichnet PANTEÓN ROCOCÓ aus. Mit bewundernswerter Beständigkeit hat die Band Album um Album veröffentlicht, unermüdlich getourt und es geschafft, im mexikanischen Markt, der durch Raubkopien beherrscht wird, auch kommerziell erfolgreich zu sein. Seit 2010 steht das Unternehmen Panteón Rococó auf eigenen Füßen, die Band hat den nächsten Schritt gewagt und ein eigenes Label gegründet. Nachdem 2015 das zwanzigjährige Bandjubiläum mit Tour, Live-Album und DVD gebührend gefeiert wurde, ist PANTEÓN ROCOCÓ 2017 wieder im Hier und Jetzt angekommen. Unter dem Motto „No Wall Tour“ brennt die Band wie zu Beginn ihrer Karriere darauf, ihre Musik einem möglichst breiten Publikum dies- und jenseits des Atlantiks zugänglich zu machen – ohne Mauern. (Quelle: Veranstalter)


YANSN

Stil: HipHop | Heimat: Berlin

YANSN

YANSN lebt die Vision einer besseren Welt, in der „Love, Peace and Harmony“ statt Geld, Machtgier und Egoismus regieren. Ihre Songs sind dabei sozialkritisch, philosophisch und lebensbejahend. Ihre Devise lautet „good vibes in ya face!“ Sie ist eine leidenschaftliche Musikerin, die vor allem durch ihre kraftvollen Rap-Parts, ihre durchdachten Texte sowie ihre selbstproduzierten Beats überzeugt. Auf der Bühne ist sie stets authentisch, voller Gefühl und energiegeladen. Gerappt wird hauptsächlich auf Deutsch, Portugiesisch oder Englisch. Zeitweise lässt sich jedoch auch die ein oder andere Zeile in Arabisch oder Urdu entdecken. (Quelle: Veranstalter)


^^ Zum Seiten Anfang ^^