Navigation
search

So 15.10.2017

Kranhalle

Tickets kaufen

Einlass: 19:00 Uhr | Beginn: 20:00 Uhr

VVK: 17,50 Euro zzgl. Gebühren | AK: 20,00 Euro

LOT

Stil: Pop | Heimat: Leipzig

LOT

Lothar Robert Hansen, kurz LOT, ist ein Suchender. Veränderung, Aufbruch, die Sehnsucht nach einem neuen und aufregenden Leben waren bei ihm stets handlungsleitend. Nachdem 2015 sein erstes Album „200 Tage“ erschien, war LOT permanent live unterwegs und arbeitete währenddessen ständig weiter an neuen Songs. Stets auf der Suche und immer unterwegs. Mit seinem neuen Album ist er angekommen. „Der Plan ist übers Meer“ ist ein kraftvolles, nachdenkliches und besonderes Album, das die großen und kleinen Fragen des Lebens verhandelt. LOT findet für diese Fragen abwechslungsreiche Arrangements, eine mal üppige, mal dezente Instrumentierung, die seine Themen perfekt untermalt. Seine Musik ist zu gleichen Teilen modern wie zeitlos, intim wie bombastisch. Manchmal meint man in diesen Liedern den Einfluss von Jan Plewka zu erkennen, an anderer Stelle denkt man kurz an Thees Uhlmann. „Der Plan ist übers Meer“ ist der vorläufige Endpunkt einer langen Reise ins Licht und zum musikalischen Selbst. Für einen kurzen Moment kann LOT nun durchatmen, danach geht es weiter. Und zwar auf großen Schritten in Richtung Tour 2017. (Quelle: Chimperator)


DAZZLE

Stil: Pop, Rap | Heimat: Berlin

DAZZLE

DAZZLE ist nicht gerade ein Wunschkind: er ist Rapper, das erste Album hieß „Schlechter Einfluss“ und die gleichnamige Single vereinte mehr Kraftausdrücke als so manches Straßenrap-Album. Wer aber länger hinhörte, verstand die Botschaft von DAZZLE: „Immer wenn ihr ‚Germanys Next Topmodel‘ guckt, denke ich: HipHop ist kein schlechter Einfluss!“ 3 Jahre später: „Doch auf einmal wollt ich anstatt zu rappen, anfangen zu singen“. DAZZLE gibt es mittlerweile als Rapper, Sänger, Gitarrist, Band und Loopstation-Bediener. Für jede Party gibt es den passenden DAZZLE. Und wenn keine Party da ist, macht DAZZLE „Party allein“. Seine Musik ist bunter und lauter denn je, kommt im Bandsound und vereint musikalische Einflüsse, die sich kaum eingrenzen lassen. Wenn man aber seine Mitbewohner befragt, wovon sie nachts geweckt werden, kommt raus: irgendwas zwischen 90er Pop und 2000er HipHop. „Ich könnte fragen, was Papa macht und mich endlich kümmern, um ein ordentlichen Arbeitsplatz.“ DAZZLE, bürgerlich David Neifer, 24, Einzelkind einer kanadischen Fotografin und eines Fernsehproduzenten des RBB (sie hatten Sex), wuchs in Berlin-Kreuzberg auf, besuchte ein Deutsch-Französisches-Gymnasium in Berlin-Schöneberg und leistete nach seinem Abitur ein Soziales Jahr in Kamerun, wo er auch sein erstes Album aufnahm – seit letztem Jahr studiert Dazzle „Soziale Arbeit“. Neben der eigenen Musik gibt DAZZLE regelmäßig Rap-Workshops für Berliner Jugendliche und „für sein Ego“. Im Oktober 2015 war DAZZLE die Vorgruppe von Alligatoah auf der Akustik-Tour „Akkordarbeit“ und begleitete sich selbst an der Gitarre. Aktuell stellt DAZZLE sein neues Album fertig, das 2016 erscheinen soll. (Quelle: Bandinfo)


^^ Zum Seiten Anfang ^^