Navigation
search

Sa 03.02.2018

Hansa 39

Tickets kaufen

Einlass: 20:00 Uhr | Beginn: 21:00 Uhr

VVK: 16,00 Euro zzgl. Gebühren | AK: 19,00 Euro

CHE SUDAKA

Stil: Ska, Reggae, Punk | Heimat: Barcelona, Spanien

CHE SUDAKA

Drei Jahre sind ins Land gegangen seit der Veröffentlichung von “Hoy”, dem letzten Studioalbum von CHE SUDAKA, welches die Band als unumstrittene Referenz des Cumbia-Ska-Punk weltweit konsolidiert hat. Mitten in den Feierlichkeiten ihres 15. Band-Jubiläums geben die vier Brüder aus Argentinien und Kolumbien die Veröffentlichung ihres siebten offiziellen Studio-Albums im November 2017 bekannt. Der gewählte Album-Titel bringt, wie kaum ein anderer, die Geschichte CHE SUDAKAs auf den Punkt: „Almas Rebeldes“ (auf deutsch: Rebellische Seelen). Dieser Titel ist, in den Worten der Band, ein „Gruß an all jene Seelen, die gegen das Gefühl der Ohnmacht rebellieren und versuchen, trotz der durchgedrehten Gesellschaft, in der wir heutzutage leben, weiterhin zu glauben und zu fühlen, dass wir alle letztendlich eins sind!“ Gegründet im Jahr 2002 in der mediterranen Hafenstadt Barcelona, gilt CHE SUDAKA heute als Flaggschiff der Mestizo-Musik und eine der besten Live-Bands weltweit. Ihre aussagestarken und sozial-kritischen Texte, mit denen sie jedwede kulturellen, ideologischen und physischen Grenzen niederreißen und das menschliche Zusammenleben gegen politische und mediale Spaltung verteidigen, heben die Band von der Masse ab. CHE SUDAKA ist zum Aushängeschild einer Lebenseinstellung und kulturellen Gegenbewegung gewachsen, zum Bindeglied einer global vernetzten Familie. Die einstmals illegalen Immigranten in den Straßen Barcelona´s wurden auf Festivals in fünfundvierzig Ländern eingeladen und haben mittlerweile anderthalbtausend Konzerte gespielt! Ihre musikalischen Wurzeln finden die vier Südamerikaner neben ihrer eigenen cultura popular vor allem in legendären Bands wie "The Clash", "Mano Negra" oder "Los Fabulosos Cadillacs". Überbordende Energie auf der Bühne ist ihr Markenzeichen! Ihr neues Album “Almas Rebeldes” ist das Ergebnis ihrer Suche nach einem eigenen, authentischen und wiedererkennbaren Sound, einer Mischung aus lateinamerikanischer Folklore, jamaikanischen Rhythmen, Punk-Attitüde und den elektronischen Spielzeugen eines Sound Systems. Das Album wird jede Dancehall zum Kochen bringen und gleichzeitig zum Nachdenken über den Zustand der Welt und der der menschlichen Natur anregen. Die Band bleibt ihrem Motto treu: „Bailar pensando!“ (deutsch: „Beim Tanzen nachdenken!“) und trägt mit ihren Songs nicht nur die schweiß-treibendste Party sondern auch soziales Bewusstsein und eine solidarische Lebenshaltung über alle fünf Kontinente. CHE SUDAKA ist eine Band mit Mission, eine Band die sich als Medium für das kollektive Bewusstsein begreift. Ihre Musik wird zur Waffe in einem gewaltfreien Kampf für eine solidarische Gesellschaft. Musik ist das Mittel zum Zweck, die universell verständliche Sprache für ihre Botschaften. Fünfzehn Jahre CHE SUDAKA sind fünfzehn Jahre einer konstanten (R)evolution der Gedanken und Gefühle, einer positiven und kollektiven Energie, einer globalen Bewegung, der sich immer mehr „Almas Rebeldes“ anschließen! (Quelle: Agentur)


^^ Zum Seiten Anfang ^^