Navigation
search

Do 15.03.2018

Kranhalle

Tickets kaufen

Einlass: 19:30 Uhr | Beginn: 20:00 Uhr

VVK: 15,00 Euro zzgl. Gebühren

In Kooperation mit

Präsentiert von

WATERPARKS

Stil: Pop, Rock | Heimat: Houston, USA

WATERPARKS

Nach ihrem erfolgreichen Deutschland-Debüt im Oktober in Berlin und Hamburg werden WATERPARKS ein weiteres Mal hierzulande touren. Das Pop Punk-Trio aus Houston/Texas hat drei Shows für den März 2018 bestätigt, um sein am 26. Januar  2018 erscheinendes zweites Album „Entertainment“ (Equal Vision) live vorzustellen. Musikalisch sind WATERPARKS die Kinder der zweiten US-Punkwelle Anfang der 2000er-Jahre,  ihre Einflüsse sind deutlich herauszuhören: „Green Day“, „Blink 182“, „Good Charlotte“, „Sum 41“, „Fall Out Boy“ und „Saves The Day“. Vor allem wegen ihrer energetischen Live-Performance sind sie in den letzten Jahren zu einem ernstzunehmenden Genre-Newcomer geworden, nicht zuletzt durch das aller Ortens hoch gelobte 2016er-Debüt „Double Dare“. Jetzt touren sie mit ihrem zweiten Album „Entertainment“.   Gegründet wird die Band 2011 von Awsten Knight (v/g), Geoff Wigington (g, v) und Drummer Otto Wood. Nach einer ersten EP namens „Airplane Conversations“ (April 2012) spielen sie ihre erste offizielle Show am 17. August 2012 im Warehouse Live in Houston, zusammen mit „Invent“, „Animate“, „DWHB“ und „Life As Lions“. Auch in den nächsten Jahren sind WATERPARKS regelmäßige Gäste in der texanischen Clubszene. 2013 dann eröffnen sie für Aaron Carter in Houston, was einige Aufmerksamkeit in den Medien erregt. Als die "Warped"-Tour in ihrer Heimatstadt Halt macht, treten sie dort ebenfalls auf (2013 und 2015). Im Juni 2014 erscheint die zweite EP „Black Light“. Am 6. November 2015 schließlich unterschreiben sie ihren Plattenvertrag beim renommierten Emocore-Label Equal Vision Records. Ihre Manager zu der Zeit sind keine Geringeren als Benji und Joel Madden, weshalb sie auch am 19. November 2015 zusammen mit deren Band „Good Charlotte“ im legendären Troubadour in West Hollywood auftreten. Am 15. Januar 2016 veröffentlichen WATERPARKS ihre EP namens „Cluster”, co-produziert von Benji Madden. Es folgen US-Touren mit „Never Shout Never“ und „Sleeping With Sirens“, auch an der ‚Warped‘-Tour 2016 nehmen sie teil. Die Single „Stupid For You” erscheint am 31. August 2016 als Vorbote des Debüts „Double Dare”, das am 4. November 2016 auf den Markt kommt. Das Album besticht durch Piano-Einsprengsel mit satten Powerchords, ultrapoppigen Gesangsmelodien sowie Drum-Machine-Akzenten und kombiniert jugendlichen Enthusiasmus mit reifem Songwriting. Produziert sind die 13 Songs von Benji Madden und Courtney Ballard (u.a. „5 Seconds Of Summer“, „All Time Low“). Der überzeugende Erstling kann sich acht Wochen in mehreren Billboard-Charts, u.a. in der Top New Artist-Kategorie, halten. Parallel zu ihrem erfolgreichen Europa-Abstecher im Oktober 2017, der auch zwei umjubelte Shows in Berlin und Hamburg beinhaltet, arbeiten sie an Songs für das zweite Album „Entertainment“. Die erste Single daraus heißt „Blonde“ und erscheint Anfang November 2017. Es zeigt sich: WATERPARKS haben sich nicht von ihrem Kurs abbringen lassen, aber sie wiederholen sich auch nicht, wie Frontmann Awsten Knight Anfang Oktober in einem Interview mit „Alternative Press“ erklärt: „Ich wollte nicht dasselbe Album noch einmal machen. Und alle meine Freunde, denen ich die Demos vorgespielt habe, meinten, es sei der nächste Schritt.“ Die Erfahrungen zweier langer Jahre auf Tour seien in „Entertainment“ geflossen, viel Zeit habe er nicht für das Schreiben der Songs gehabt. Er könne das auch nicht wirklich auf Tour, bis auf einige Melodien vielleicht. „Bis jetzt sind alle unsere Stücke in meinem Schlafzimmer in Texas entstanden. Und es gibt keinen Grund, das zu ändern.“ Ebenfalls gleich geblieben ist das Produktionsteam: Benji Madden und Courtney Ballard waren schon für „Cluster“ und „Double Dare“ an Bord. „Wir sind eingespielt, ehrlich zu einander und es gibt keinen Druck. Niemand schreit nach Hits, das ist unnötig. Denn wenn man cool bleibt, kommt alles andere von alleine.“ (Quelle: Agentur)


^^ Zum Seiten Anfang ^^