Navigation
search

Di 05.09.2017

Sunny Red

Beginn: 18:00 Uhr

Eintritt frei

DIE.BASS.KAFÉ

JAM SESSION
Bass.Kafé Opening mit Biergarten und Aftershowparty

treffen, spielen, essen, trinken, feiern, tanzen, jammen, kino, ...

Das Bass.Kafé ist ein wöchentlicher Treffpunkt für Liebhaber des Reggae in all seinen Facetten. Im wechselnden Programm wird seine ganze Bandbreite geboten, von Ska über Rocksteady, Roots, Rockers, bis hin zu Digital, Dub und Dancehall. Auch seine Einflüsse aus anderen Richtungen wie Punk, HipHop und Electro kommen nicht zu kurz. Für kulinarische Verpflegung ist gesorgt, wechselnde Gerichte, meist vegan oder vegetarisch zum kleinen Preis.


Link: http://www.basskafe.de
Veranstalter: Feierwerk e.V. und DieBassKafe Crew

Seit 2007 ist die Reggaejam im Basskafe regelmäßiger Treffpunkt für alle Freund_innen jamaikanischer Musik und Reggaemusiker_innen aller Couleur.
Reggaebegeisterte können sich bei freiem Eintritt treffen, austauschen, ausprobieren und vor allem unverbindlich miteinander musizieren.
An jedem ersten Dienstag im Monat steht die Bühne im Sunny Red also allen Liebhabern jamaikanischer Musik offen - Open Stage - , ganz gleich ob "Profi-", "Laien-" oder "hobbymusiker_in".
Dadurch wollen wir den Austausch und die Zusammenarbeit in der Reggaeszene verbessern und im besten Falle so auch die Gründung neuer Musikprojekte fördern.
Der Erfolg und die Beliebtheit der längst zur Institution gewordenen Reggaejam bestätigt uns:

Open stage!
Work together!
All tribes welcome!

Am 05.09. starten wir in die neue Die.Bass.Kafé Saison ab 18 Uhr mit Biergarten und Musik im Außenbereich, Jam Session ab 21:00 Uhr im Sunny Red und anschließendem Aufgelege der Bass.Kafe Allstars.

MAZZZ SELECTAH

Stil: Reggae | Heimat: München

When Muzik Hits – You Feel No Pain...
Mit seiner tiefen Leidenschaft zur jamaikanischen Soundsystem-Kultur begann der aus Frankfurt am Main stammende Selectah/DJ MAZZZ bereits in jungen Jahren, eine breite Kollektion an Reggae und Conscious-Tunes zu sammeln. Durch Veranstaltungen im privaten Kreis und dem daraus resultierendem Zuspruch verlegte MAZZZ seine Selections in szenebekannte Münchner Clubs und Bars.
In dieser Zeit entwickelte sich eine musikalische Freundschaft zwischen ihm und dem lokalen Selectah/DJ Mr. Irie. Dies führte dazu, dass die beiden Soundboys von nun an ihre "Dances" gemeinsam bespielten. Bei seinen Sets erwartet Euch eine ausgewogene und energiegeladene Mischung, die auch dein Reggae-Herz höher schlagen lässt. Pull Up And Come Again... (Quelle: Künstlerinfo)


SELECTOR K

Stil: Reggae, Dancehall | Heimat: München

SELECTOR K

SELECTOR K’s Nicetime International Sound ist DAS Urgestein der Münchner Reggae/Dancehall-Szene, seit über 25 Jahren aktiv und über die Jahre stets eine Garant für Irie Vibes. SELECTOR K’s schier unerschöpfliche Vinyl-Collection bedient so ziemlich alle Spielarten der Reggae-Musik, der Schwerpunkt liegt jedoch auf den extrem party-tauglichen Dancehall-Sound der 80er und frühen 90er Jahre: Rub-A-Dub & Raggamuffin to the max mit SELECTOR K und TEECAIN an den Turntables, sowie MC DJ ROY am Mike. (Quelle: Veranstalter)


RIDDIM SCHORSCH

Stil: Reggae, Dub, Dancehall | Heimat: Starnberg


SOLJARITY SOUND

Stil: Rootsreggae, Dub | Heimat: München

SOLJARITY SOUND

SOLJARITY SOUND hat sich dem RootsReggae mit seinen einzigartigen Melodien und tiefgreifenden Basslines verschrieben. Das Repertoire umfasst hauptsächlich die Musik Jamaikas der späten 60er- bis frühen 80er-Jahre. Besonders die Steppers-Ära der 70er-Jahre spielt in dem Soljarity-Repertoire eine große Rolle. Aber auch Modernroots und Dub-Reggae kommen nicht zu kurz. In der stetig wachsenden Plattenkiste befinden sich rare Originalpressungen und Stücke aus limitierten Auflagen. Gespielt werden nur Vinylplatten, um das warme authentische Gefühl von Jamaikas Basskultur zu vermitteln und dem nach wie vor lebendigen Medium Tribut zu zollen. Das macht SOLYARITY-Shows zu einem unvergleichlichen Erlebnis mit viel Herz und Seele! (Quelle: Künstlerinfo)


^^ Zum Seiten Anfang ^^