Navigation
search

Sa 17.02.2018

Farbenladen

Beginn: 14:00 Uhr | Ende: 22:00 Uhr

Eintritt frei

Equilibrium

Malereiausstellung von Gregory Borlein

GREGORY BORLEIN ist ein Münchener Künstler und studiert hier Malerei in der Akademie der Bildenden Künste. Zuvor besuchte er die Kirchenmalermeister-Schule in München und reiste dank diverser Stipendien unter anderem nach Estland und Marseille, wo er in Ateliers arbeitete. Sein Hauptfeld ist die Malerei, hinzu kommen unterstützend Photographie und skulpturale sowie performative Arbeiten. 

Die Ausstellung "EQUILIBRIUM" zeigt das Gleichgewicht von männlichen und weiblichen Ästhetiken in der Malerei. Das Gleichgewicht von Oberfläche und Räumlichkeit und der Komposition von Strukturen, Form und Farbe. Um diese so klar wie möglich darzustellen, muss abstrakt gemalt werden, um den Verstand des Betrachters nicht von vornherein mit Konzepten zu füttern die so das Bilderlebnis auf mentale Reize reduzieren. Neben Malerei wird eine analoge Fotoserie von Photographien aus Marseille, Barcelona, Paris, London, Rotterdam und Berlin ausgestellt, welche in einem intuitiven Prozess im Fotolabor entwickelt wurden. Ausserdem werden Performances und Videoinstallationen gezeigt.

^^ Zum Seiten Anfang ^^