Navigation
search

Fr 18.05.2018

Sunny Red

Beginn: 23:00 Uhr

AK: 8,00 Euro

SKENG!

Nach kleiner Pause im April geht es direkt weiter. Früh kommen lohnt sich, denn das Programm ist gestopft voll. 

Wir freuen uns dieses Mal ein kleines Basscomesaveme Special feiern zu können. 
Das gleichnamige Blog- u. Labelkollekiv aus Erfurt rund um den Dubnerd Dubby T versorgt uns seit 2013 mit News und frischen Releases. Sehr gut gefällt uns hierbei, dass mehr Augenmerk auf ein Facettenreichtum und Experimentalität gesetzt wird, statt auf die immergleichen Steppers Riddims und pseudoreligiöse Botschaften zu beharren. Keine Scheuklappen und offenen Ohren für andere Musikrichtungen entsprechen voll und ganz dem Skeng! Gedanken - passt also wie die Faust aufs Auge.

Im Schlepptau hat er außerdem die zwei Chemnitzer Kollegen T-Jah und Kuriooki, die uns jeweils ein live Dub-Set spendieren werden. Bedeutet: statt „nur“ Platten abzuspielen, werden ihre eigenen Produktionen live mit Delay und anderen Effekten verfremdet. So ist jeder Auftritt ein Unikat und passiert so nie zweimal. Dub, so wie es eigentlich mal gedacht war... 

Drumherum bespielt euch die Skeng! Gang, aka Martial, Cutana, Seahorse und Ras.

Watch this space...

DUBBY T

Stil: Dub | Heimat: Erfurt

DUBBY T

DUBBY T ist ein DJ/Selector für Ragga, Dub, Bass, Dubstep, Reggae und Dancehall Blogger aus Erfurt. (Quelle: Künstlerinfo)


KURIOOKI

Stil: Dub | Heimat: Chemnitz


T-JAH

Stil: Rootsreggae, Dub | Heimat: Chemnitz

T-JAH

T-JAH produziert eigene Tunes und arbeitet immer wieder auch mit Jah Schulz aus Stuttgart zusammen. Für das Liveset im Sunny mixt er seine eigenen Riddims mit 8 Channels auf 4 Sends im klassisch Stil. Sein DUBWISERADIO ist immer am 1. und 3. Mittwoch im Monat ab 21 Uhr auf dem nichtkommerziellen Sender Radio T zu hören. (Quelle: Roots in Progress)


ZUBZONIKZ

Stil: Dubstep | Heimat: München

ZUBZONIKZ

ZUBZONIKZ (Cutana und Rah Tikal) sind Münchner Pioniere des Dubstep. Mit ihrer Veranstaltungsreihe "<90" bewegen sie sich seit 2007 in wechselnden Locations in den Tiefen der Subbässe, produzieren ihre eigenen Tracks und diverse Radioshows. Als Support waren sie mit den Szenegrößen "Skream", "Benga", "Tes La Rok", "Chefal" und vielen anderen zu hören. Anders als viele Dubstepper sind sie nicht so sehr von britischen Breaks als durch ihre Aktivitäten als DJs, Produzenten und Bandmitglieder in den Bereichen HipHop, Dub, Dancehall, Roots aber auch Punk musikalisch sozialisiert, wodurch ihre Sets einen ungeahnten Weg durch die inzwischen weit verzweigte Dubsteplandschaft finden. Dabei gibt es aber immer zwei Konstanten: Es muss bassen und Spaß machen! (Quelle: Künstlerinfo)


SEAHORSE

Stil: Dubstep, Dub | Heimat: München

SEAHORSE

RAS

Stil: Dubstep, Drum 'n' bass | Heimat: München | Re:duction

RAS

^^ Zum Seiten Anfang ^^