Navigation
search

Sa 18.08.2018

Seebühne Olympiapark

Beginn: 19:00 Uhr | Ende: 22:00 Uhr

Eintritt frei

THEATRON 2018

Bumm Clack Records - Showcase

Die gemütliche Atmosphäre und der freie Eintritt beim THEATRON Musiksommer lockt schon seit Jahren zahlreiche Besucher an die Seebühne im Olympiapark. Und auch das Feierwerk ist im August wieder an sieben Tagen mit einem vielfältigen Programm dabei. Also packt eure Picknickdecken ein und genießt die Konzerte auf den Stufen vor dem Olympiasee. Dabei habt ihr den besten Blick auf die Bühne. Ganz entspannt könnt ihr dort eure Brotzeit auspacken oder euch von den vielen Ständen auf dem Gelände verköstigen lassen.

Präsentiert von

POLY POLY

Stil: HipHop, Electronica | Heimat: München

POLY POLY

POLY POLY sind der Multi-Instrumentalist Hans Hu$tle und Synth-Operator Volt Age aus München. Ihr selbstbetiteltes Debüt-Album vereint ihre jeweiligen musikalischen Backgrounds nahtlos und klingt, als wären beide schon ewig auf einer Wellenlänge unterwegs. Während Volt Age eine leidenschaftliche Beziehung zu Retro-Synthesizern und den funky Klängen der 80er-Jahre pflegt, sind Hans Hu$tles detail-geschmückte Produktionen irgendwo zwischen Neo-Soul, TripHop und HipHop anzusiedeln. Das Ergebnis ist kein wilder Stilmix, sondern eine wohlklingende Zusammenarbeit, die sich lieber auf die Suche nach etwas Neuem macht, als auf Altbewährtes zu setzen – eine frisch überdachte Herangehensweise an moderne, elektronische Funk-Musik. Aber nicht nur im Studio herrscht blindes Verständnis – vor allem bei der Live-Umsetzung wird das enorme Talent und harmonische Teamwork der beiden Musiker hör- und sichtbar. Mit Vocoder, Synthies, Percussion-Section und Laptop ausgestattet, liefern sie Shows, die Spaß machen und selbst den schüchternsten Konzertbesucher in einen Disko-King verwandeln. "POLY POLY" erscheint am 5. Juni 2018 über Bumm Clack Records auf Vinyl und allen bekannten Streaming Plattformen. (Quelle: BummClack)


GRASIME

Stil: Rap | Heimat: München

GRASIME

Battle-Raps gehören zu den wunderbaren Inszenierungen des Hip-Hop. Bei GRASIME, den man auch von der "Weltuntergäng" kennt, treffen in seinem Solo-Projekt jazzige Beats einen Old-School-Nerv. Er überführt dabei die Drohgebärden dieses Stils in Punchlines voller Bildungsbürgerlichkeit und erfüllt damit jene oft gesuchte, aber selten erreichte Realness: „Erzähl mir nichts von Hip-Hop, sonst erzähl ich Dir von Jean-Paul Sartre.“ (Quelle: SZ)


HOMIE

Stil: HipHop, Soul | Heimat: Berlin

HOMIE

So gemütlich und ehrlich wie eine Unterhaltung mit deinem besten Freund zugleich aber auch voller Abenteuer wie die Jugend. Die Berliner Band ergänzt eure Playlist um das, was ich vergessen habt: Jazz, Rhymes und Neo Soul. Maura Souloud, MC und Sängerin, hat sich in der Berliner Underground Szene einen Namen gemacht durch ihre authentische Wortakrobatik und HipHop-Skills. Zusammen mit Berlins besten Musikern und Jazzcats hat sie ein Ziel: Wahren, ehrlichen Sound mit Tobias Meyer an der Gitarre, Rozenfeld am Kontrabass/E-Bass und Aidan Löwe am Schlagzeug. HOMIE schreiben ihren eigenen, originellen Sound ohne einen Dreck auf Genreeinteilungen zu geben. (Quelle:Band | Übersetzung: Feierwerk)


MWK - Meine Wenigkeit

Stil: Rap | Heimat: München

MWK - Meine Wenigkeit

​MWK - MEINE WENIGKEIT ist ein überaus talentierter Rapper und Teil der "RC Gäng". (Quelle: Feierwerk)


^^ Zum Seiten Anfang ^^