search

Comic Zeichnerin Eva Hoppe im Gespräch

15.05.2020 Radio Hörbar Kinder - Alles Radio für Kinder Radio Hörbar Kinder - Erleben

Hinter einem Comic steckt sehr viel Spaß und Arbeit. Idoya hat mit Eva Hoppe über ihren Beruf als Comic-Zeichnerin gesprochen.

Asterix und Oberlix, die Gallier – Von ihnen handelt wohl einer der bekanntesten Comics. Sie wurden ganze 300 Millionen Mal verkauft. Hinter Comics steckt allerdings sehr viel Disziplin und Arbeit. Comic-Zeichner und Zeichnerinnen müssen mit den Bildern eine Geschichte erzählen. Genau das macht auch Eva Hoppe.

Aber wie wird man eigentlich Comic Zeichnerin? Ein Studium oder eine Ausbildung als Comic-Zeichnerin gibt es nicht. Eva wusste während ihres Studiums auch noch nicht, dass sie diesen Beruf ausüben wird. Durch eine Fortbildung ist sie auf diesen Beruf gekommen. Sie hat zwar ein Standort in München, aber kein festes Büro. Deswegen kann sie die Corona-Zeit in Marokko verbringen und von dort aus arbeiten.

Redakteurin Idoya hat Eva Hoppe danach gefragt, warum sie so gerne Tiere als Motiv nimmt und was sie an Comics fasziniert. Außerdem sprechen sie darüber, wie ihr das Comic zeichnen üben könnt und welche Comics sie auf jeden Fall weiterempfehlen würde.

Hier könnt ihr Comics von Eva Hoppe sehen. 

Feierwerk unterstützen

Als gemeinnütziger Verein für junge Kunst, Musik und Kultur finanzieren wir uns hauptsächlich über Zuschüsse, Spenden und Einnahmen aus Veranstaltungen. Wenn du unseren Beitrag zur Förderung der jungen Kultur in München wertvoll findest und die Möglichkeit hast, uns zu unterstützen, freuen wir uns gerade in Zeiten wie diesen über deine Spende (über Paypal / per Überweisung) an unseren Förderverein oder über deine Mitgliedschaft in unserem Förderverein.