Navigation
search

Workshops für die Elektroszene x Harry Klein

27.01.2020 Fachstelle Pop

Das Harry Klein und die Fachstelle Pop laden ein zu fünf Workshops für Künster*innen und Interessenten der Elektroszene:

Am 14. Februar begrüßen euch Peter Fleming und Stefan Manhart zu einem Workshop zum Thema Club-Booking.

Peter und Stefan sind beide als Booker in der Münchner Elektroszene unterwegs: Der eine für das Harry Klein, der andere für NXTOU (sprich: Next To You). Damit sind die Beiden genau die Richtigen, um euch einen Einblick in das Booking Business zu gewähren.

Zur Anmeldung

 

Am 15. Februar zeigt Johanna Reinhold euch, wie ihr von Vinyl auflegen könnt.

Johanna Reinhold ist seit 2007, als sie die erste Resident DJane im Registrat wurde, nicht mehr aus der Münchner Elektrozene wegzudenken. Über die Jahre hat sie viel Erfahrung an den Turntables gesammelt und möchte dieses Wissen nun an euch weitergeben. Ganz unabhängig von eurem Erfahrungslevel.

Zur Anmeldung

 

Am 19. Februar geht es mit Kata Dumur um Ableton:

Kata Dumur ist Produzentin und Komponistin.
In ihren Projekten kombiniert sie Found Sounds mit elektronischen Einflüssen. Seit 2013 schreibt und produziert Kata gemeinsam mit Quan Tize unter dem Namen Lichtpause hypnotische Electronica.
Gemeinsam mit ihr produzert ihr im Workshop Schritt für Schritt einen eigenen Track mit Ableton und lernt dabei das Problem kennen. 

Zur Anmeldung

 

Am 20. Februar zeigt euch Jakob von schlachthofbronx, wie Social Media für Künstler*innen aus der Elektroszene funktionieren kann.

Jakob und sein Kollege Bene haben auf Instagram und Facebook insgesamt über 32.000 Follower. Wie die beiden dorthin gekommen sind, zeigt Jakob euch und beantwortet dabei auch Fragen zu den Themen Werbung, Reichweite und Plattformen.

Zur Anmeldung

 

Am 22. Februar schließt die Workshopreihe mit einem Workshop zum Thema DJing Digital.

Stefanie Raschke, Resident DJane im Harry Klein, und Lily Lillemor, Mitglied des WUT Kollektivs und verantwortlich für das Marry Klein, zeigen euch die theoretischen Funktionen eines CDJs und Mixers, die dann auch gleich in der Praxis angewendet werden können.

Zur Anmeldung

Alle Workshops finden im Harry Klein, Sonnenstraße 8, 80331 München statt.