Navigation
search
Gemeinsam Kochen | Integration Südpolstation

 

Die integrative Arbeit mit Geflüchteten hat sich zu einem wichtigen Programmbestandteil der Feierwerk Südpolstation entwickelt.

Kochen und Tanzen

Findet mindestens einmal im Monat statt: Gekocht wird ab 16 Uhr - mit unserem arabischen Koch und afghanischen Beiköchen. Ab 19:00 Uhr wird gemeinsam in großer Runde im Saal gegessen. Im Anschluss geht es (21:00 - 23:00 Uhr) in den Club zum Tanzen.

Teestube

Jeden Montagabend von 18:00 bis 21:00 Uhr treffen sich ehrenamtliche Helfer*innen und Geflüchtete, um sich gemeinsam in gemütlicher Atmosphäre kennenzulernen und auszutauschen. Für die im Gespräch auftauchenden Alltagsprobleme der Geflüchteten wird Hilfestellungen angeboten und bei Bedarf Unterstützung vermittelt. Helfer*innen und Geflüchtete können ohne Voranmeldung oder weitere Verpflichtungen gerne vorbeikommen!

Nachhilfe

Die Räume der Feierwerk Südpolstation stehen auch für Nachhilfekurse für Geflüchtete zur Verfügung: Ehrenamtliche Helfer*innen unterstützen hierbei im Einzel- oder Gruppenunterricht vor allem beim Erlernen der deutschen Sprache. Wenn sie mithelfen möchten oder Bedarf besteht, melden sie sich gerne bei uns unter sp-integration(at)feierwerk(dot)de.

Computerberatung & Bewerbungstraining

Hilfe am PC, Handy oder Smartphone? Oder einfach nur ins Internet?
Du bist herzlich willkommen. Jeden Mittwoch ab 18:00 Uhr gibt es im PC-Pool der Feierwerk Südpolstation die Möglichkeit für Geflüchtete, Beratung rund um den Computer anzunehmen. Von Hilfestellung bei der Erstellung elektronischer Bewerbungsunterlagen bis individueller Beratung bei Computerfragen finden die Geflüchteten in unserem ehrenamtlichen Betreuer hier einen kompetenten Ansprechpartner.

Kontakt:

E-Mail: sp-integration(at)feierwerk(dot)de
Tel: 089/6373787