Navigation
search
Liebe Südpolstation-Besucher*innen,

 

ab heute (04.06.) haben wir unter Auflagen wieder geöffnet. Schritt für Schritt öffnen wir die einzelnen Bereiche. Wir starten mit dem Kindertreff, Jugendtreff und Radio-Redaktion folgen nach den Pfingstferien. Über die Hygiene- und Schutzkonzepte zu unseren Angeboten informieren wir euch zeitnah.

 

Kindertreff & Krea(k)tiv-Werkstatt

Ab 04.06. findet der Kindertreff & die Krea(k)tiv-Werkstatt für Kinder von 8-12 Jahren unter Auflagen wieder statt. Für alle Kinder, die aufgrund der aktuellen Situation (noch) nicht an unseren Angeboten vor Ort teilnehmen wollen, bieten wir noch bis Mitte Juni "Bastelsets für zuhause" und den Spiel- und Materialverleih an. Zudem könnt ihr euch weiterhin das Südpol-Morsecode-Rätsel sowie Material für die Pflanz-Aktion im Viertel bei uns abholen - mehr Infos auf der Kindertreff-Seite.

 

Jugendtreff PC-Pool

Der Jugendtreff PC-Pool öffnet nach den Pfingstferien wieder. Bis dahin findet noch zweimal ein Online-Treff statt. Zudem gibt es für die Übergangszeit weitere Alternativangebote. Informationen dazu findet ihr auf der Jugendtreff-Seite.

 

Radio-Redaktion Südpolshow

Die Radio-Redaktion der Südpolshow öffnet ebenfalls nach den Pfingstferien wieder. Noch bis 16.06. arbeitet die Redaktion aus dem Home-Office, denn die Südpolshow lief (und läuft) ohne Unterbrechung jeden Samstag von 9-10 Uhr auf Radio Feierwerk 92,4. Auch an der Home-Office-Redaktion könnt ihr weiterhin teilnehmen. Mehr Infos dazu auf der Radio-Seite.

 

Wir freuen uns schon darauf, euch bald alle gesund und munter wieder persönlich bei uns zu sehen,

Euer Südpolstation-Team

Da das KIKS Festival dieses Jahr aus aktuellem Anlass leider nicht wie geplant stattfinden kann, haben sich die Organisatoren eine besonders schöne Alternativ-Idee ausgedacht. In den verschiedenen Stadtteilen wird es Verteilerstationen geben.

Auch wir sind mit dabei. Vom 17.06. - 19.06. könnt ihr euch zwischen 15 - 18 Uhr eine Fangbecher-Bastelanleitung und/oder unser Südpol-Morsecode-Rätsel abholen. Auch das Bastel-Set vom Ökoprojekt MobilSpiel e.V. könnt ihr bei uns abholen. 

Alles was ihr dafür braucht, bekommt ihr von uns. Dazu müsst ihr nur zu uns in die Feierwerk Südpolstation (Gustav-Heinemann-Ring 19) kommen. Wir freuen uns auf euch.

Für mehr Infos wendet euch an Valeria Escobar:
089/6373787, valeria.escobar(at)feierwerk(dot)de

 

 

Corona-Spezial - Online-Yoga für Eltern

Auch für euch ist es bestimmt nicht leicht, im Home-Office, Kurzarbeit, mit den Kindern Home-Schooling zu machen oder mit anderen Situationen konfrontiert zu sein.

Sabine, die bei uns Yogakurse gibt, bietet euch deshalb an mit ihr online Yoga zu machen. Meldet Euch bei Sabine einfach per Mail unter dem Betreff „Südpolstation“ an, dann bekommt Ihr jede Woche einen neuen Link für ein Yoga-Video zum Mitmachen: sabine(at)surya-yoga-muenchen(dot)de

 

 

Südpolstation Aussenansicht

Die Kinder- und Jugendfreizeitstätte Südpolstation gibt es in Neuperlach Süd bereits seit 1991. Mit ihren 957 m² Nutzfläche gehört die 2015 neueröffnete Südpolstation zu den größten und am besten ausgestatteten Jugendeinrichtungen Münchens.

Ab 8 Jahren können Kinder im hauseigenen Radiostudio der Südpolstation aktiv die "Südpolshow"-Sendungen gestalten.

Im Kindertreff sowie in der Krea(k)tiv-Werkstatt sind alle ab 8 Jahren zum Spielen Kreativ sein eingeladen.

Teenis und Jugendliche ab 12 Jahren haben im Jugendtreff "PC-Pool" viele Gelegenheiten, gemeinsam aktiv zu werden und erfahren etwas über den kritischen Umgang mit Medien und Content aus dem Netz.

Auf Wunsch können Kindergeburtstage mit Programmangebot im Radiostudio, in der Holzwerkstatt oder im hauseigenen Kino gebucht werden.

Zudem bieten wir Raumüberlassungen für private Feiern und Firmen Veranstaltungen an.

Zur Förderung junger Nachwuchsbands, stehen zwei jeweils 20m² große Bandproberäume zur Verfügung.

Logo Offen für Alle - Hetero, schwul, lesbisch, bi, trans
Logo wirsindfürdichda.org

Feierwerk unterstützen

Als gemeinnütziger Verein für junge Kunst, Musik und Kultur finanzieren wir uns hauptsächlich über Zuschüsse, Spenden und Einnahmen aus Veranstaltungen. Wenn du unseren Beitrag zur Förderung der jungen Kultur in München wertvoll findest und die Möglichkeit hast, uns zu unterstützen, freuen wir uns gerade in Zeiten wie diesen über deine Spende (über Paypal / per Überweisung) an unseren Förderverein oder über deine Mitgliedschaft in unserem Förderverein.