1.000 x Festivalkultur

10.06.2021 Fachstelle Pop

1.000 kleine Festivals fordern Planungssicherheit.

Viele kleine und mittelgroße Festivals stehen momentan vor der Frage ob sie stattfinden können und dürfen. Diese Entscheidung ist nicht nur finanzieller Natur - auch die politischen Rahmenbedingungen bieten keine Planungssicherheit für Veranstalter*innen.

Auf diesen Missstand machen aktuell 1.000 Festivals mit dem Statement "1.000 x Festivalkultur - Wir sind noch da!" aufmerksam. Daran schreiben sie unter anderem, dass geregelte Veranstaltungen wie Festivals und Open-Airs illegalen Partys ohne Hygienekonzept vorbeugen können. Außerdem seien Kulturveranstaltungen mit Hygienekonzept im Freien aktuellen Erkenntnissen nach die sicherste Option.

Deshalb fordern die Veranstalter*innen:

  • "Tanzen muss im Rahmen von Open Air Veranstaltungen wieder flächendeckend möglich sein
  • Eindeutige Rahmenbedingungen und Leitlinien müssen geschaffen werden, die Sicherheit in Planung und Durchführung geben
  • Modellprojekte müssen jetzt realisiert werden, um einen sicheren Festivalsommer zu ermöglichen"

Das gesamte Statement und eine aktuelle Festivalkarte findet ihr HIER.

Folgt uns!