Pop Punk Politik

09.06.2021 Fachstelle Pop News Startseite

In der Monacensia im Hildebrandhaus könnt ihr die Subkultur der 1980er sehen!

Pop und Punk sind ein ungleiches Paar.

Trotzdem - oder vielleicht sogar deswegen - waren die beiden dominierende subkulturelle Strömungen in den 1980er Jahren. Aus diesen Strömungen entsprangen eine Vielzahl an Schriftdokumenten, in denen der Text selbst unmittelbar mit dem Medium, der Aussage und der Haltung der*s Autor*in verschmolzen war. So waren diese Texte hochpolitisch - irgendwo zwischen „Gefühl und Härte“ oder „Mode und Verzweiflung“.

Die Münchner Stadtbibliothek hat Dokumente, Fotografie, Medien und Geschichten aus den 1980 Jahren gesammelt und stellt sie jetzt in der Ausstellung "Pop, Punk, Politik" aus.

Die Ausstellung könnt ihr euch jeden Tag in der Monacensia im Hildebrandhaus ansehen.
Die genauen Öffnungszeiten und mehr Informationen zur Ausstellung findet ihr HIER.

Folgt uns!