TOP 5: Booking

30.09.2021 Fachstelle Pop

Die Top 5 Takeaways zum Thema "Booking-Tricks für Künstler*innen"

 

How to be a Bookers Darling?

TOP 5 - Eine Handvoll Pop ist eine neue Instagram-Reihe der Fachstelle Pop

 

TOP 1

Speichert / ladet eure Daten immer Download-ready.

Das heißt: Immer ordentlich benennen. Bandname_Was ist das für eine Datei_Stand Bei

Fotos:

- Bandname_Bandfoto_

- Was für ein Foto bspw. Hochkant, schwarz / weiß

- Angaben zu Fotograf*in

- Größe / Pixel

Alternativ: Kurze Klickwege und konkrete Bezeichnungen auf Websites / EPKs etc.

 

TOP 2

Stellt einen persönlichen Bezug in euren Anschreiben her.

Name Ansprechpartner*innen falls möglich recherchieren, um welche Veranstaltung / Venue handelt es sich und warum wollt ihr gerade dort spielen.

 

TOP 3

Seid konkret. Ihr wollt im Club x spielen? Dann nennt konkrete Daten oder kurze Zeiträume, eventuell sogar gezielte Anfragen für bspw. Supportslots.

 

TOP 4

Seid erreichbar und reagiert schnell auf E-Mails oder Anrufe. (Organisiert euch innerhalb der Band ein geeignetes Kommunikationstool, um bspw. schnell auf Terminanfragen reagieren zu können).

 

TOP 5

Pflegt eure Accounts + macht Werbung, selbst wenn ihr in Stadt x vermeintlich keine Fans habt. Respektiert die Arbeit der Veranstalter*innen.

 

Wenn ihr schon ein bisschen weiter seid: Wir veranstalten regelmäßig Workshops zum Thema und zwischendurch habt ihr jederzeit die Möglichkeit über unser Expert*innen Netzwerk einen günstigen Termin mit Fachleuten zu bekommen!

Folgt uns!