Visual Feierwerk Fachstelle Pop

Das SPRUNGBRETT FÖRDERPROGRAMM bietet für Münchner Musikprojekte und Bands aller Genres jährlich die Möglichkeit, Erfahrungen auf unterschiedlichen Bühnen zu sammeln (Orangehouse, Kranhalle und Hansa39), Kontakte zu Veranstalter*innen, zu Medien und Labels zu knüpfen, an einem umfangreichen und kostenlosen Workshop-Programm teilzunehmen und eine Anschubfinanzierung zu bekommen.

Zu unseren aktuellen Veranstaltungen: hier lang!

 

Alle weiteren Infos: Siehe unten!

Zum Sprungbrett Förderprogramm

Die drei Runden (Vorrunde (Orangehouse), Hauptrunde (Kranhalle) und Finale (Hansa39)) finden zwischen Februar und Juni statt. Zusätzlich bekommen vier Bands die Möglichkeit, im Rahmen des neuen Musikformats „Track'n'Field“ kostenlos einen Song im mobilen Tonstudio im Pixel aufzunehmen. „Track'n'Field“ ist ein Gemeinschaftsprojekt der Münchner Stadtbibliothek (Musikbibliothek und update.jung&erwachsen und dem Medienzentrum München, in Zusammenarbeit mit der Fachstelle Pop.

Am Ende gibt es 4 Finalist*innen, die eine Anschubfinanzierung (jeweils 1.500 Euro) für Studioaufnahmen oder entsprechende andere Investitionen (z.B. für PR-Material) erhalten und beim Theatron Musiksommer im Olympiapark auftreten können. 

Fragen zum Sprungbrett?
Schreibt uns gerne an sprungbrett(at)feierwerk(dot)de.

Das SPRUNGBRETT Förderprogramm ist aus dem traditionsreichsten und ältesten Münchner Bandwettbewerb hervorgegangen und wird gefördert vom

Das Sprungbrett Förderprogramm 2021

Nach dem phänomenalen Abschluss des Sprungbrett 2020 im Dezember, der auf Grund der Situation rund um COVID-19 digital stattfinden musste, starten wir in eine neue Bewerbungsphase.

Wir haben die Situation zum Anlass genommen, um unser Förderprogramm etwas auszubauen und euch noch mehr coole Workshops, interessante Vernetzungsmöglichkeiten und Förderung anzubieten!

 

Bewerbungsschluss für das Sprungbrett 2021: 30. April 2021

Via E-Mail an sprungbrett(at)feierwerk.de

 

Welche Unterlagen müssen mit?

  • Bandnamen, Besetzung, Durchschnittsalter und Wohnort(e)

  • Links zu Musik und Website / Social Media

  • Bandfoto und Bandinfo (gerne auch als Link)

 

Voraussetzungen:

  • Durchschnittsalter darf nicht Ü30 Jahren sein

  • mind. 1 Bandmitglied oder der Proberaum muss in München ansässig sein

  • alle Genres sind willkommen

  • natürlich sind auch Einzelkünstler*innen gern gesehen

  • mind. 1 Bandmitglied sollte an den Workshops / Bandcamp teilnehmen

 

Termine:

  • Bandcamp: 10. + 11.07.2021 + 1 weiterer Workshop-Tag (samstags)*

  • Vorrunden: 20. – 23.09.2021 im Orangehouse (Feierwerk)*

 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

*sollte es nicht möglich sein, im Juli / September Veranstaltungen durchzuführen, wird es einen Alternativplan geben

Die Hauptrunde wird ins Netz verlegt! Nach der erfolgreichen Umsetzung des Sound Of Munich Now in ein digitales Video-Format folgt jetzt auch das Sprungbrett – in leicht veränderter Version – digital. Insbesondere die tolle Zusammenarbeit mit der Video-Crew von Ideal Entertainment und unseren Licht- und Tontechniker*innen hat uns dazu ermutigt.

Wir verzichten auch darauf, in diesem Jahr vier „Sieger“ zu küren. Unser Motto: mehr Förderung und (noch) weniger Wettbewerb. So kommen alle beteiligten Bands in den Genuss einer finanziellen Förderung und bekommen obendrauf noch das aufgezeichnete Ton- und Videomaterial zur weiteren Verwendung.

Die „Band des Jahres“ wird aber natürlich trotzdem gekürt, denn eine Jury wird live den Stream verfolgen. Welche Band den Titel holt, erfahrt ihr am nächsten Tag auf all unseren Plattformen.

Die Ausspielung gibt es als Live-Premiere am 21. und 22.12., jeweils ab 19:30 Uhr hier! Jede Band spielt 30 Minuten. Zusätzlich könnt ihr euch auf YouTube in einer Watch-Party mit Live-Chat mit anderen Zuschauer*innen und den Bands austauschen!

Die Videos sind natürlich auch im Nachhinein on demand abrufbar.

Die Abfolge:
Montag, 21.12., ab 19:30 Uhr: Filip, Saguru, Wassermanns Fiebertraum, Since April
Dienstag, 22.12., ab 19:30 Uhr: Brew Berrymore, Herr Rauch & die Sportlehrer, Roadstring Army | IDREAMT musste aus gesundheitlichen Gründen die Teilnahme am Finale leider absagen.
Mittwoch, 23.12.: Verkündung „Band des Jahres“

Schaltet ein und unterstützt unsere Acts unter dem #sprungbrett2020

Sprungbrett 2020 Pt. I mit Filip, Saguru, Wassermanns Fiebertraum und Since April

Sprungbrett 2020 Pt. II mit Brew Berrymore, Herr Rauch & die Sportlehrer und Roadstring Army

Folgt uns!

Feierwerk unterstützen

Als gemeinnütziger Verein für junge Kunst, Musik und Kultur finanzieren wir uns hauptsächlich über Zuschüsse, Spenden und Einnahmen aus Veranstaltungen. Wenn du unseren Beitrag zur Förderung der jungen Kultur in München wertvoll findest und die Möglichkeit hast, uns zu unterstützen, freuen wir uns gerade in Zeiten wie diesen über deine Spende (über Paypal / per Überweisung) an unseren Förderverein oder über deine Mitgliedschaft in unserem Förderverein.