Mo 04.07.2022

Olympiapark

Beginn: 19:00 Uhr

Teilnahme kostenfrei

CHEERS - Treffen der Münchner Musikszene

Thema #20: Ideengeberin Pandemie – wie nachhaltig sind die neuen Veranstaltungskonzepte?

Alle 2 Monate.
Willkommen sind alle, die im weiten Feld der Popkultur aktiv sind. Genreunabhängig. 

Ziel: Eine bessere Vernetzung der jungen Szene. Musiker*innen. Künstler*innen. Booker*innen. Manager*innen. Produzent*innen. Veranstalter*innen. Clubbetreiber*innen. Labelmenschen. Musikverlagsleute. Medienleute. Grafiker*innen…oder solche, die so oder so ähnlich arbeiten (wollen). Hier habt ihr die Möglichkeit, tolle Leute kennen zu lernen, die ähnliche Dinge tun und mögen, wie ihr selbst. 

Bei Fragen oder Anregungen wendet euch gerne an Alessa Patzer (alessa.patzer@feierwerk.de).

 

Zum CHEERS #20 lädt die Feierwerk Fachstelle Pop am 04. Juli ab 19 Uhr in den von Safe the dance gestalteten „Collective Futures“-Space auf dem Olympiaberg ein. Der Space ist Teil des Festivals des Spiels, des Sports und der Kunst - veranstaltet vom Kulturreferat der Landeshauptstadt München.

Das Musikbusiness und die Szene einer Stadt kann auf junge Kreative verworren und undurchsichtig wirken: Wen ansprechen, wenn man Rat sucht? Wo und wie kann ich Aufritte bekommen oder meine Dienste als Grafiker*in anbieten? Und wer kann unsere Songs mastern?

Um diese Hürde abzubauen, hat die Feierwerk Fachstelle Pop das CHEERS ins Leben gerufen. Ein Ort, an dem sich alle, die in der Szene Fuß fassen wollen, oder schon Fuß gefasst haben, kennenlernen und austauschen können. 

Auch am 04.07. geben wieder Szene-Expert*innen einen kurzen Input, bevor es an das Netzwerken gehen kann. Das Thema der Gesprächsrunde ist: Ideengeberin Pandemie – wie nachhaltig sind die neuen Veranstaltungskonzepte?

u.a. mit dabei Jonas & Tobias von monacorona und Mirca von innen.außen.raum e.V. / musicBYwomen* 

Das Netzwerken danach ist natürlich themaunabhängig und wie immer sind alle, die im erweiterten Feld der Popkultur aktiv sind, herzlich willkommen – auf ein Getränk, eine Breze und gute Gespräche.

 

Ihr wollt dabei sein?

 

Der Eintritt ist wie immer frei, meldet euch einfach kurz mit vollständigem Namen und Funktion/Institution/Künstler*innen-Name etc. unter pop(at)feierwerk(dot)de

Das Cheers ist ein Treffen der Münchner Musikszene mit dem Ziel: Eine bessere Vernetzung der jungen Szene. Musiker*innen. Künstler*innen. Booker*innen. Manager*innen. Produzent*innen. Veranstalter*innen. Clubbetreiber*innen. Labelmenschen. Musikverlagsleute. Medienleute. Grafiker*innen…oder solche, die so oder so ähnlich arbeiten (wollen). Hier habt ihr die Möglichkeit, tolle Leute kennen zu lernen, die ähnliche Dinge tun und mögen, wie ihr selbst. Genreunabhängig! 

Mehr Infos: fachstellepop.feierwerk.de

 

^^ Zum Seiten Anfang ^^

Feierwerk unterstützen

Als gemeinnütziger Verein für junge Kunst, Musik und Kultur finanzieren wir uns hauptsächlich über Zuschüsse, Spenden und Einnahmen aus Veranstaltungen. Wenn du unseren Beitrag zur Förderung der jungen Kultur in München wertvoll findest und die Möglichkeit hast, uns zu unterstützen, freuen wir uns gerade in Zeiten wie diesen über deine Spende (über Paypal / per Überweisung) an unseren Förderverein oder über deine Mitgliedschaft in unserem Förderverein.