search

Fr 27.03.2020

Orangehouse

Einlass: 18:30 Uhr | Beginn: 19:30 Uhr

Ausverkauft

Abgesagt

Das Emilio Konzert wird aufgrund der aktuellen Situation auf den 08.07.2020 verschoben. Die Tickets behalten Gültigkeit.

Bisschen Allein Tour 2020

Das Statment des Künstlers:

Wie schon angekündigt kann auch meine Tour im März aufgrund der aktuellen Lage nicht stattfinden. Die gute Nachricht ist: Für alle fünf Shows gibt es jetzt hier direkt schon die Nachholtermine! Eure Tickets bleiben für die neuen Termine gültig und auch die Locations bleiben alle gleich. Ihr müsst also nichts tun, außer mit eurem bereits gekauften Ticket zum neuen Termin zu kommen. Alle Fragen, Antworten und die Übersicht über alle Shows findet ihr auf www.emilio-tickets.de Wir sehen uns im Juli, bleibt gesund, ich freu mich!

EMILIO

Stil: R 'n' b, Pop, HipHop | Heimat: Berlin

EMILIO

„Musik war immer da. Zu Hause. In mir. Ich wollte von klein auf ein Star werden“. EMILIO, der 1996 in Berlin geboren wurde, bringt es auf den Punkt. Ehrlich. Gerade heraus. Selbstbewusst. Seit seinem neunten Lebensjahr steht der Schauspieler und Musiker für unterschiedliche Filmproduktionen vor der Kamera. 2010 hatte er seinen ersten großen Kinoauftritt in „Zeiten ändern dich“. Darauf folgten weitere Kino- und Fernsehauftritte. 2017 war er unter anderem in der 1. Staffel der TNT-Serie „4 Blocks“ zu sehen. Anfang 2018 übernahm er im Kinofilm „Kalte Füße“ die Hauptrolle, in der ersten Jahreshälfte 2019 stand Emilio für die neue internationale Netflix Serie „Warrior Nun“ vor der Kamera. Zur Zeit dreht er die Netflix-Serie „Tribes of Europa“, in der er die Hauptrolle übernimmt. Parallel zur Schauspielerei spielte EMILIO schon im jungen Alter in einer Schulband und brachte sich in dieser Zeit Gitarre, Klavier und Schlagzeug selbst bei. 2019 veröffentlichte er seine ersten Songs. Den Startschuss setzte die Single „Bisschen allein“. Darauf folgten „Drauf bist“, „Berlin an der Spree“, „Wenn die Welt unter geht“ und „Hast du Zeit“. Mit der Musik hat er sein ganz persönliches Sprachrohr gefunden, wie er selbst sagt. Seine urbanen Popsongs erzählen also von ihm, von EMILIO. Balladiger R’n’B-Sound trifft da auf Hip-Hop-Beats, warm klingendes Klavier auf minimalistisch eingesetzten Synthesizer. Sprechgesang und Autotune mischen sich mit melancholischen Melodien. Und seine Worte mit ihrer klangvollen Sensibilität, die direkt aus seinem Kern gesprudelt sind, verdichten seine Erfahrungen. (Quelle: Chimperator)


^^ Zum Seiten Anfang ^^