search

Mi 16.10.2019

Sunny Red

Einlass: 20:00 Uhr | Beginn: 20:30 Uhr

AK: 10,00 Euro

ANORAK.

Stil: Indie, Screamo | Heimat: Köln

ANORAK.

Diese unzähligen schlaflosen Nächte, die jeder von uns kennt... das 2010 gegründete Kölner Quintett ANORAK. nimmt genau dieses Gefühl der Rast- und Ratlosigkeit auf und verarbeitet es musikalisch. Bereits mit ihrem Erstlingswerk “enthusiasts & collectors”, welches 2016 über uncle-m music erschien, machte die Band dabei ihren Anspruch deutlich, anders zu klingen, als vieles was man schon kennt.  Gut drei Jahre nach ihrem Debüt-Album, das durch einen rohen und ehrlichen Sound viele Screamo und Posthardcore Herzen höher schlagen ließ und zwei Jahre nach ihrer Doppelsingle “hollow/memo” (2017), legen ANORAK. mit “sleep well” ein Album nach, welches die musikalische Reifung und die damit verbundene Wandlung der Band unterstreicht. ohne die Wurzeln vollends zu vergessen, verpacken sie ihre Ansprüche in eine schwer nachzuahmende Mischung aus Posthardcore, Indie, Emo, Postrock und was-auch-immer, die sich dem New Wave-Strom zwischen "La Dispute", "Pianos become the teeth" und "Touché Amoré" zuordnen lässt. (Quelle: Veranstalter)


SUR L'EAU

Stil: Screamo | Heimat: München

SUR L'EAU

SUR L'EAU machen den Screamo von heute, der der Punk-Rock von morgen ist (also bald tot), denn sie haben nur eines im Gepäck: Rock. SUR L'EAU sind 100% Vollkontakt mit dem guten Leben im Falschen. (Quelle: Bandinfo)


^^ Zum Seiten Anfang ^^

Feierwerk unterstützen

Als gemeinnütziger Verein für junge Kunst, Musik und Kultur finanzieren wir uns hauptsächlich über Zuschüsse, Spenden und Einnahmen aus Veranstaltungen. Wenn du unseren Beitrag zur Förderung der jungen Kultur in München wertvoll findest und die Möglichkeit hast, uns zu unterstützen, freuen wir uns gerade in Zeiten wie diesen über deine Spende (über Paypal / per Überweisung) an unseren Förderverein oder über deine Mitgliedschaft in unserem Förderverein.