Sa 29.12.2018

Farbenladen

Beginn: 18:00 Uhr | Ende: 22:00 Uhr

Eintritt frei

HEADS

Ausstellung von ZDENEK KOTALA

ZDENEK KOTALAs Malerei ist von ständiger Veränderung in Technik und Inhalt geprägt. Seine Epoche HEADS startete er bereits 2012 zaghaft mit seinem Bild „Kuss“. Der Titel verrät es: In diesem Kunstwerk begegnen sich natürlich zwei Heads, während er sich im späteren Verlauf dieser Serie - insbesondere in 2018 - ganz klar auf die vier Elemente fokusiert: Mund, Nase, Augen, Haare. Als Fotograf porträtiert er eine ganz bestimmte Persönlichkeit mit dem Ziel, einen Charakter in Mimik und Gestik, Haltung und Schnitt ausdrucksstark zu spiegeln. Als Maler schafft ZDENEK KOTALA bewusst fiktive Personen unterschiedlicher Nationalitäten und entwickelt in dieser Serie eine eigene zum Teil surreale Form von Köpfen – vom „Zwang“ jeglicher Ähnlichkeit, Vergleichbarkeit und gar Schönheit befreit. Trotz ausgeprägter formaler Reduktion war es ihm wichtig, ganz bewusst das Kopfhaar in einer Vielzahl an Bildern einzubeziehen. Denn das Haar – viel mehr als Kopfschmuck und Putz – empfindet er als Antennen der Seele, Ausdruck sozialer und religiöser Hintergründe. Oft legt ZDENEK KOTALA mit einer kleinen Collage innerhalb seiner Gemälde - meist Acryl oder Öl auf Leinwand oder Papier - noch einen besonderen Akzent: ein scheinbar winziges Detail mit jedoch großer Aussage! Es gelingt ihm trotz des hohen Maßes an Minimalismus eine Fülle an facettenreichen und spannenden Kreationen hervorzubringen - seine Köpfe schaffen keine Distanz, sondern konfrontieren uns, laden ein in die Köpfe einzudringen, um mit ihnen in den Dialog zu treten.  

Öffnungszeiten: Donnerstag, den 06.12., bis Sonntag, den 30.12.2018, jeweils donnerstags bis sonntags von 18:00 bis 22:00 Uhr
Sonderöffnungen auf Anfrage: zdenek@commanderbooking.de

Präsentiert von

ZDENEK KOTALA

Stil: Malerei | Heimat: München

Seit 1980, seinem 19. Lebensjahr hat sich ZDENEK KOTALA ausschließlich der Musik gewidmet. Als Sänger und Songwriter war er vor allem mit der Band "Freaky Fukin Weirdoz" bis in die späten 90er Jahre erfolgreich unterwegs. 2008 begann er neben Rhythmen, Melodien und Wörtern, sich auch Farben, Formen und bildhaften Visionen zu widmen: Aus Klangkompositionen wurden Bild- und Fotokompositionen! Wichtigste Themen sind für ZDENEK KOTALA sowohl in der Malerei als auch Fotografie die Natur und der Mensch – für ihn gleichzusetzen mit Gott. Viele seiner Bilder reflektieren dieses spirituelle Bewusstsein und die tiefe Liebe zur Natur wider. Weitere prägende Inspirationen findet er in gesellschaftlichen, sozialen und politischen Strömungen, die uns alle in unserem Dasein begegnen und beeinflussen. Dennoch muss Kunst für ZDENEK KOTALA keinen Zweck erfüllen: Kunst ist erfüllend in sich! Die ständige Veränderung seiner Malerei in Technik und Inhalt projizieren seine ‚Epochen‘ – Lebensabschnitte, die ihren ganz eigenen Ausdruck haben und dem Betrachter so einen spannenden Einblick in sein Diary, sein Dasein als Künstler und Mensch, ermöglichen. Denn das Leben ist eine ständige Veränderung und seine Kunst ein Spiegel des Wandelns. (Quelle: Künstlerinfo)


^^ Zum Seiten Anfang ^^

Feierwerk unterstützen

Als gemeinnütziger Verein für junge Kunst, Musik und Kultur finanzieren wir uns hauptsächlich über Zuschüsse, Spenden und Einnahmen aus Veranstaltungen. Wenn du unseren Beitrag zur Förderung der jungen Kultur in München wertvoll findest und die Möglichkeit hast, uns zu unterstützen, freuen wir uns gerade in Zeiten wie diesen über deine Spende (über Paypal / per Überweisung) an unseren Förderverein oder über deine Mitgliedschaft in unserem Förderverein.