So 28.10.2018

Kranhalle

Tickets kaufen

Einlass: 20:00 Uhr | Beginn: 21:00 Uhr

VVK: 14,00 Euro zzgl. Gebühren | AK: 18,00 Euro

THE LYTICS

Stil: Rap, HipHop | Heimat: Winnipeg, Kanada

THE LYTICS

Kanadas freshester HipHop-Export präsentiert "Float On", sein neues am 7. September 2018 bei "Haldern Pop Recordings" veröffentlichtes Album, das zum Teil vom "Beastie Boys"-Gründungsmitglied Mike D produziert wurde. Mit tighten Vocalperformances, knackigen und geradlinigen Beats, ungekünsteltem und präzisem Songwriting, stimmigen Lyrics und einem experimentierfreudigen Umgang mit allen Arten von Boom bap, Reggae, Soul, R'n'B und Jazz formt das Quintett aus Winnipeg in Manitoba seinen aufregenden, absolut einzigartigen, aber auch für "real people" nachvollziehbaren Sound. Hohles Maulheldentum liegt THE LYTICS fern. Stattdessen verbreiten sie mit ihren Songs einen wunderbar geerdeten Optimismus. HipHop verstehen THE LYTICS als ursprünglich positive Musik, deren Absicht es ist, die Leute zum Tanzen zu bringen. Golden Age Acts wie "A Tribe Called Quest", “Mos Def”, "Arrested Development", "The Pharcyde" oder "Poor Righteous Teachers" gehören zu den wichtigsten Inspirationsquellen. Wie nahezu kein anderer Act verkörpern THE LYTICS familiären Zusammenhalt und das Gefühl von Bruderschaft. Die Brüder Andrew und Anthony "Ashy" Sannie, die sich seit ihrer Kindheit die Reime hin und her werfen und ihr Cousin Mungula "Munga" Londe sind die drei MCs der Crew. Die Beats kommen von ihrem großen Bruder Alex "B-Flat" Sannie. DJ Lonnie Ce komplettiert das Line-Up. (Quelle: Feierwerk)


BOOM BAP CLAN

Stil: HipHop, Rap | Heimat: München

BOOM BAP CLAN

Der BOOM BAP CLAN ist eine Gruppe junger Künstler mit Ursprung in München bestehend aus den Rappern "DHC", "Leedl", "Prof.Platte" und dem Beatmaker/Produzenten Beatsexuell. Es sind aber noch viele andere Teil dieses wachsenden Kollektivs, unter anderem Webdesigner, Videomacher, DJs, Beatboxer, Sänger und jeder den es in das kleine Studio im Herzen der Stadt verschlägt. Das erste Mixtape mit einer Sammlung aus den Jahren 16/17 ist erst der Anfang…(Quelle: Bandinfo)


^^ Zum Seiten Anfang ^^

Feierwerk unterstützen

Als gemeinnütziger Verein für junge Kunst, Musik und Kultur finanzieren wir uns hauptsächlich über Zuschüsse, Spenden und Einnahmen aus Veranstaltungen. Wenn du unseren Beitrag zur Förderung der jungen Kultur in München wertvoll findest und die Möglichkeit hast, uns zu unterstützen, freuen wir uns gerade in Zeiten wie diesen über deine Spende (über Paypal / per Überweisung) an unseren Förderverein oder über deine Mitgliedschaft in unserem Förderverein.