search

Mi 05.02.2020

Orangehouse

Einlass: 19:30 Uhr | Beginn: 20:00 Uhr

VVK: 17,00 Euro zzgl. Gebühren

Abgesagt

Das Konzert muss aufgrund unvorhergesehener Umstände abgesagt werden. Tickets können an den jeweiligen Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden.

Präsentiert von

THE HARMALEIGHS

Stil: Indie, Folk | Heimat: Nashville, USA

THE HARMALEIGHS

THE HARMALEIGHS sind kein gewöhnliches Indie-Folk-Duo. Ihre Musik verfolgt immer ein ganzheitliches Konzept, welches die beiden Bandmitglieder Haley Grant und Kaylee Jasperson konsequent verfolgen. So fühlt sich ihr neustes Werk „She Won’t Make Sense“ (Nettwerk Music Group) wie eine ausgedehnte Reise durch die dunkle Gefühlswelt der beiden jungen Frauen an. Hier wird schonungslos über die Abgründe des menschlichen Daseins gesungen: Depressionen, Geisteskrankheit und Manie sind nur einige der Thematiken, die das Album prägen. Gepaart wird dies nicht etwa mit tief melancholischen Tönen, sondern mit einem dichteren, teilweise fröhlichen Sound, der von Synths, Streicher und Drums geprägt ist. So veröffentlichten THE HARMALEIGHS mit „She Won’t Make Sense“ keine weitere akustische Platte, sondern ein Album, das durch den reichhaltigen Gebrauch von Instrumenten zu etwas Besonderem wird. Die beiden jungen Damen, die den Kern der Band bilden, kommen beide gebürtig aus Nashville in den USA. Dieser Einschlag spiegelt sich auch in ihrer Musik wider, die an manchen Stellen Anzeichen von Americana durchblicken lässt. Doch die meiste Zeit sind THE HARMALEIGHS on the road. So haben sie vor ihrer letzten Release einen Van gekauft, in den sie ein Bett und einen kleinen Mops gepackt haben. 9-Monate sind sie mit ihm um die Welt gefahren, um Inspirationen für ihre Musik zu finden. Und das haben sie auch. So entwickelte sich ihre Musik von eingängigen Akustik-Songs zu offeneren Tracks, die sich nicht davor scheuen, auch andere Genres mit ins Boot zu holen. Da die beiden ein Faible für ausgedehnte Reise haben, wird es ihnen sicherlich eine Freude sein, vier Konzerte in Deutschland spielen zu dürfen. (Quelle: Wizard Promotions)


^^ Zum Seiten Anfang ^^

Feierwerk unterstützen

Als gemeinnütziger Verein für junge Kunst, Musik und Kultur finanzieren wir uns hauptsächlich über Zuschüsse, Spenden und Einnahmen aus Veranstaltungen. Wenn du unseren Beitrag zur Förderung der jungen Kultur in München wertvoll findest und die Möglichkeit hast, uns zu unterstützen, freuen wir uns gerade in Zeiten wie diesen über deine Spende (über Paypal / per Überweisung) an unseren Förderverein oder über deine Mitgliedschaft in unserem Förderverein.