Navigation
search

Mo 25.11.2019

Orangehouse

Tickets kaufen

Einlass: 20:00 Uhr | Beginn: 20:30 Uhr

VVK: 16,00 Euro zzgl. Gebühren

Reunion Tour 2019

JAHCOUSTIX & BAND

Stil: Reggae, Acoustic | Heimat: Berlin

JAHCOUSTIX & BAND

JAHCOUSTIX hat den Großteil seiner Jugend in afrikanischen Ländern, sowie in Mexiko und New York verbracht. Im Alter von 16 Jahren fing er an, eigene Songs zu schreiben und hat mit "Reunion" sein nun mittlerweile achtes Studioalbum veröffentlicht. Das Album wurde von seinen alten Weggefährten Umberto Echo und DaBaron produziert und im März 2019 über Oneness Records veröffentlicht. Das Album zeigt die Bandbreite eines Künstlers, der nach mittlerweile über 1.500 Konzerten auf 5 Kontinenten, sowie unzähligen Kollaborationen mit internationalen Stars der Szene zu einem der Aushängeschilder in Sachen Reggae aus Deutschland gehört. Ausgangspunkt für sein kreatives Schaffen ist nach wie vor seine Wahl-Heimat Berlin, die seit einigen Jahren zu seinem neuen Lebensmittelpunkt geworden ist. Im Herbst 2019 geht der Weltenbummler mit seiner Band auf Tour, um seine neuen Songs live auf der Bühne zu präsentieren. Gefeiert für seine ungezwungenen, energiegeladenen Konzerte, kann man auf einem JAHCOUSTIX Konzert dem nahenden Winter zumindest für paar Stunden entfliehen. (Quelle: Agentur)


TÓKE

Stil: Reggae, Acoustic, Rootsreggae | Heimat: Berlin

TÓKE

TÓKE wird als einer der interessantesten Newcomer Europas gehandelt. Ein Weltbürger mit Soul, der mit seinem künstlerischen Ausdruck eine spannende Reibung zwischen intimer Singer/Songwriter-Atmosphäre und pulsierend-mitreißenden Reggae Riddims erzeugt. Mit dem Release seiner selbstproduzierten Debüt-EP „Troddin‘ With A Vision“ (2014), auf welchem er Elemente aus Reggae, Soul und Folk zu einem eigenen Sound vereint, machte er erstmals in der deutschen Reggaeszene auf sich aufmerksam. Zwei Singles später („Too Much“ & „Woman Of Mine“, 2015) und seit dem Release seines Debüt-Albums „Wake Up Inna Kingston“ (2016) produziert vom italienischen Label Bassplate Records gilt der 27-jährige Deutsch-Indonese als eines der größten Talente im europäischen Reggae-Kosmos. So wählten Leser*innen des Riddim-Magazins, größte Fachzeitschrift für Reggae & Dancehall, TÓKE nun zum zweiten mal in Folge (#2018/#2019) zum „Nationalen Newcomer des Jahres“, nachdem er seit 2016 stets unter den top drei zu finden war. In der aktuellen Ausgabe ist TÓKE nun auf dem Cover wiederzufinden (Sept ’19) - eine Anerkennung für die wachsende Relevanz des jungen Künstlers. Es war also nur eine Frage der Zeit, bis auch die Großen der Szene von diesem Talent mitbekamen. Im August 2018 war es dann soweit: Niemand geringes als der Reggae-Star Gentleman lädt TÓKE als Special Guest zu sich auf die Hauptbühne des Uprising Festivals (SLK) ein, um vor 10.000 Festivalbesucher*innen zu singen - ein absoluter Ritterschlag. Aber dieses junge Talent ist nicht nur auf Deutschland begrenzt, sondern ist durch seine Internationalität auch ein globales Thema - so kollaborierte er 2018 mit dem Produzenten Walshy Fire (Major Lazer), der seines Zeichens Kollaborationen mit Stars wie Justin Bieber, Sean Paul, Chronixx etc. vorzuweisen hat. Rausgekommen ist die energiegeladene Reggae Nummer „Blessed Morning“ (2018), welche mit einem auf La Palma (Kanarische Inseln) gedrehten Video erschienen ist. Mit über 70 Liveshows in mehr als 9 Ländern seit 2016 (u.A. Summerjam Festival (Köln), Uprising Festival (Slowakei), One Love Festival (Italien)) ist TÓKE auch live ein gefragtes Thema, ob nun in in einem intimen Wohnzimmer-Akustik-Flair oder einer energiegeladenen Festival-Bandshow. (Quelle: Agentur)


^^ Zum Seiten Anfang ^^