search

Mo 24.08.2020

Technikum

Tickets kaufen

Einlass: 19:00 Uhr | Beginn: 20:00 Uhr

VVK: 20,00 Euro zzgl. Gebühren

Abgesagt

Aufgrund der aktuellen Situation wird das Konzert nicht stattfinden. Wir arbeiten an einem Nachholtermin und halten euch dazu auf dem Laufenden. Tickets behalten Gültigkeit!

The Bastards World Tour 2020

Präsentiert von

PALAYE ROYALE

Stil: Rock, Indie | Heimat: Las Vegas, USA

PALAYE ROYALE

Die drei Kanadier bestimmen alle Inhalte ihres Erscheinungsbilds und ihrer Werke selbst, angefangen bei den Melodien, Texten und Arrangements ihrer Songs bis hin zu Videos und Social-Media-Auftritten. Der Dreier gründete sich 2008 unter dem Namen Kropp Circle, drei Jahre später benannte er sich in PALAYE ROYALE um und zog nach Las Vegas. Die drei Mitglieder sind Brüder und heißen mit Nachnamen Kropp, wobei ihre Bühnennamen aus den jeweiligen zweiten Vornamen hervorgegangen sind. „Den Bandnamen PALAYE ROYALE übernahmen wir von einer alten Tanzhalle in Toronto, in der sich zwei Seelen trafen, denen wir sehr Nahe stehen“, erklärt Sebastian Danzig. 2012 brachten sie ihre Debütsingle „Morning Light“ heraus, deren Video mittlerweile mehr als sagenhafte einundzwanzig Millionen Views auf YouTube feiern kann. Ihren musikalischen Stil bezeichnen PALAYE ROYALE als „Fashion-Art Rock“, einen Mix aus Rock'n'Roll, Glam, Indie und Garagen Rock. Mit Hilfe der Musik will das Trio nichts Geringeres als „eine Jugendbewegung“ starten, so Sebastian Danzig. „Jeder soll sein, was er sein will. Wir sehen aus wie echte Musiker, die so klingen wie sie aussehen. Es geht um Musik und Image, das habe ich von meinen Idolen gelernt.“  Als Einflüsse nennen die Kanadier Qualitätskapellen wie "The Animals", "The Faces", "The Rolling Stones", "The Doors", David Bowie, T. Rex und "Velvet Underground". Inzwischen geht der Plan der Band auch immer weiter auf, denn es haben sich Fanclubs in aller Welt gegründet, die bekannt sind als „Soldiers Of The Royal Council“. Mittlerweile gibt es 75 Fanclubs von PALAYE ROYALE, darunter in Ländern wie Deutschland, Irland, Schottland, Großbritannien, Brasilien, Frankreich und den Philippinen. (Quelle: Full Force Concerts)


^^ Zum Seiten Anfang ^^

Feierwerk unterstützen

Als gemeinnütziger Verein für junge Kunst, Musik und Kultur finanzieren wir uns hauptsächlich über Zuschüsse, Spenden und Einnahmen aus Veranstaltungen. Wenn du unseren Beitrag zur Förderung der jungen Kultur in München wertvoll findest und die Möglichkeit hast, uns zu unterstützen, freuen wir uns gerade in Zeiten wie diesen über deine Spende (über Paypal / per Überweisung) an unseren Förderverein oder über deine Mitgliedschaft in unserem Förderverein.