Do 16.09.2021

Kranhalle

Einlass: 18:00 Uhr | Beginn: 19:00 Uhr

AK: 10,00 Euro

WE WON'T SHUT UP

Das Kollektiv WE WON'T SHUT UP holt LEONIE SINGT und BARSKA + BAND in die Kranhalle!

JULEZ AND BARSKA  tritt nur als BARSKA + BAND auf.
---------------------------------
Davor gibt es eine Podiumsdiskussion zum Thema Wohnen als "große soziale Frage" unserer Zeit?, die vom Bayerischen Seminar für für Politik e.V. veranstaltet wird. Die Veranstaltung findet von 19 - 20 Uhr statt.

Wohnen ist ein Grundbedürfnis, doch in vielen deutschen Städten steigen die Mieten rasant an und werden für mehr und mehr Menschen unbezahlbar. Gerade für finanziell Benachteiligte hat dies verheerende Folgen. So ist die Wohnungssuche für Frauen, die häusliche Gewalt erlebt und in einem Frauenhaus gewohnt haben, oft mit großen Schwierigkeiten verbunden. Welche Hindernisse gibt es und was kann die Politik tun? Wie kann es gelingen, bezahlbaren Wohnraum für Alle zu schaffen und zu erhalten?

Zu Gast sind:
Dr. Christoph Maier - Geschäftsführer der Wohnungsbaugesellschaft im Landkreis Fürstenfeldbruck GmbH
Elisabeth Gerner - Vorstand Frauen wohnen eG München

Moderiert von:
Nuschin Rawanmehr

LEONIE SINGT

Stil: Singer/Songwriter | Heimat: München

LEONIE SINGT

Bittersüß-melancholische Songs, vorgetragen mit lasziv-rauchigem Timbre – die Band LEONIE SINGT entführt ihre Zuhörer*innen in eine musikalische Welt, die sich stilistisch zwischen Folk, Indie und Chanson bewegt. Wie bei allen Singer/Songwriter*innen liegt ein Schwerpunkt auf den Texten, die vielleicht zufällig, vielleicht visionär den vorherrschenden Zeitgeist treffen. „Es schaukelt und ich wanke, der Horizont steht schräg“ heißt es im titelgebenden Song des 2020 veröffentlichten Albums „Horizont“: Eine Welt aus den Fugen wird da beschrieben, eine Ode an die Einsamkeit, ein Stück in dem die Unwägbarkeiten unserer Zeit in jeder Zeile zu spüren sind. Die dunkle, charismatische Stimme der Frontfrau Leonie Felle trägt packend wie anrührend durch die deutsch-englischen Songwelten. Begleitet wird sie dabei von drei talentierten Musikern, die wissen was sie tun: Hagen Keller an der Gitarre und am Akkordeon, Jakob Egenrieder am Kontrabass und Sascha Schwegler an den Drums. Die Band gibt sich etwas rockiger als noch beim Debüt-Album, bleibt dabei aber ihrem raffinierten Akustik-Sound treu. (Quelle: Bandinfo)


JULEZ AND BARSKA

Stil: Folk, Pop | Heimat: München

JULEZ AND BARSKA

JULEZ UND BARSKA ist eine Folk-Pop Band aus München. (Quelle: Feierwerk)


^^ Zum Seiten Anfang ^^

Feierwerk unterstützen

Als gemeinnütziger Verein für junge Kunst, Musik und Kultur finanzieren wir uns hauptsächlich über Zuschüsse, Spenden und Einnahmen aus Veranstaltungen. Wenn du unseren Beitrag zur Förderung der jungen Kultur in München wertvoll findest und die Möglichkeit hast, uns zu unterstützen, freuen wir uns gerade in Zeiten wie diesen über deine Spende (über Paypal / per Überweisung) an unseren Förderverein oder über deine Mitgliedschaft in unserem Förderverein.