Mi 28.09.2022

Sunny Red

Tickets kaufen

Einlass: 20:00 Uhr | Beginn: 20:30 Uhr

VVK: 11,37 Euro zzgl. Gebühren | AK: 15,00 Euro

RECKLESS UPSTARTS & TEAR THEM DOWN

 

Support: SOIFERSONNE - Münchner #Oi-Quartett mit deutschen Texten!


PILOTPROJEKT "JUNGES PUBLIKUM": Alle Personen bis einschließlich 25 Jahren bekommen gegen Altersnachweis vergünstigten Eintritt für 10 Euro, solange der Vorrat reicht.

 

Veranstalter

RECKLESS UPSTARS

Stil: Oi, Punk, Streetpunk | Heimat: Ontario, Kanada

RECKLESS UPSTARS

RECKLESS UPSTARTS kommen aus einer Arbeiterstadt, die schon viele Höhen und Tiefen erlebt hat. Sie teilen diesen Kampf und diese Entschlossenheit und verkörpern dieses Element in ihrer Musik. Im Laufe der Jahre haben sie sich weiterentwickelt und einen eigenen Sound entwickelt, der die Arbeitermoral von Oi! und Streetpunk repräsentiert, gepaart mit Songs, die im Kern nicht nur für ihre Heimatstadt, sondern auch für viele andere Städte des 21. Jahrhunderts 
Die Band vertritt in ihrer Musik konsequent die Werte eines starken sozialen Gewissens und ist der Überzeugung, dass es in der Musikszene und in der Gesellschaft insgesamt keine Toleranz für Intoleranz gibt. Im Laufe der Jahre spielten sie in ganz Kanada, den USA und Europa. Von Spelunken bis hin zu großen Veranstaltungsorten haben sie die Bühne mit Bands wie "The Last Resort", "Oi Polloi", "Monty Neysmith", "Swingin' Utters", "Harrington Saints", "The Prowlers" und "The Press" geteilt. RECKLESS UPSTARTS haben ihre Docs und Vans fest im Griff und sind hier, um zu bleiben. (Quelle: Veranstalter)


TEAR THEM DOWN

Stil: Punk-Rock, Punk | Heimat: Göteborg, Schweden

TEAR THEM DOWN

TEAR THEM DOWN gründeten sich 2010 in Göteborg, Schweden. Mit Hunderten von Shows in ganz Europa und einer Tour in Japan sind sie eine gut geölte Punk-Rock-Maschine, die nicht aufzuhalten ist. Ob große oder kleine Shows, sie werden sie alle spielen und diese Einstellung hat sie von Einkaufszentren, Squats und Trailerparks zu Festivals und großen Clubs geführt und auf dem Weg dorthin haben sie für Bands wie "Sick of it All" und "Zeke" den Abend eröffnet. (Quelle: Veranstalter)


^^ Zum Seiten Anfang ^^

Feierwerk unterstützen

Als gemeinnütziger Verein für junge Kunst, Musik und Kultur finanzieren wir uns hauptsächlich über Zuschüsse, Spenden und Einnahmen aus Veranstaltungen. Wenn du unseren Beitrag zur Förderung der jungen Kultur in München wertvoll findest und die Möglichkeit hast, uns zu unterstützen, freuen wir uns gerade in Zeiten wie diesen über deine Spende (über Paypal / per Überweisung) an unseren Förderverein oder über deine Mitgliedschaft in unserem Förderverein.