Navigation
search

Do 20.06.2019

Sunny Red

Einlass: 20:00 Uhr | Beginn: 21:00 Uhr

Eintritt gegen Spende

BLACK RAT CONCERTS

BLACK RAT CONCERT #20

Wir sind eine non-profit DIY-Konzertcrew aus München und veranstalten in der Regel jeden dritten Donnerstag im Monat einen Punk/HC-Konzertabend im Sunny Red, Feierwerk. Unser Ziel ist es eine Plattform für eine progessive, unkommerzielle Subkultur in München zu bieten, welche für Alle, unabhängig der Größe des Geldbeutels, zugänglich sein soll. Der Eintritt erfolgt auf Spendenbasis, der Überschuss geht direkt an die Bands.

►Veganes Essen 
►Distro
►Beginn: Pünktlich um 20:00 Uhr
►Eintritt gegen Spende 


Black-Rat-Collective Facebookseite


 (Quelle: Veranstalter*innen)

SICK OF SOCIETY

Stil: Punk | Heimat: Ulm

SICK OF SOCIETY

Nach einem Vierteljahrhundert im Punk-Rock-Zirkus, nach guten, sowie auch verdammt harten Zeiten ist für das süddeutsche Punk-Rock Quartett SICK OF SOCIETY der Moment gekommen, um alten Ballast abzustreifen und neue Kapitel in der Bandgeschichte zu schreiben. Als Symbol und Sinnbild für diesen Aufbruch zu neuen Ufern steht das Jubiläumsalbum „Perlen vor die Säue“. Ein Brückenschlag zwischen vergangenen Tagen und neu zu beschreitenden Wegen, auf denen musikalisch, wie auch in textlicher Hinsicht keine Gefangenen gemacht werden. Ohne Kompromisse werden 12 Punk-Rock-Perlen denen explosiv und unzensiert serviert, die sich in den menschlichen und gesellschaftlichen Güllegruben wie Kapitalismus, Fanatismus, Extremismus, Rassismus, Religion, Politik, Sexismus etc. suhlen und sich dort zuhause fühlen! „Perlen vor die Säue“ ist das musikalische Mahnmal in Form eines erhobenen Zeigefingers gegen sämtliche Institutionen und Subjekte, die sich der Kant’schen Definition für Anarchie – Gesetz und Freiheit ohne Gewalt – entgegenstellen. (Quelle: Veranstalter)


THE RANCORS

Stil: Punk | Heimat: München/Rosenheim

THE RANCORS

Seit 1998 kreieren THE RANCORS aus verschiedenen Genres, die der Punk-Rock zu bieten hat, ihren eigenen Sound. Auf dem aktuellen Album "Das letzte Lied der Zeit" sind neben Hardcore und direkten D-Punk Nummern auch düstere Klänge zu hören. Mit klaren aber nicht stumpfen Aussagen bewegen sich die RANCORS auf den Spuren von Bands wie unter anderem "Slime", "EA80" und "Torpedo Moskau". (Quelle: In-München-Nix-Los)


ELVIS DE SADE

Stil: Wave, Postpunk | Heimat: München

ELVIS DE SADE

Wir sind ELVIS DE SADE aus München und machen Dark Wave/Postpunk mit liebevollen Hommagen an die Trashpop-Hymnen der 90er. Wir sind eine vierköpfige Band bestehend aus Leo Schild (Gesang) Andreas Rentz (Arrangements und Gitarre), Cosima Weiske (Synthesizer) und Felix Hölter (Bass). ELVIS DE SADE wurde Ende 2017 von Andreas Rentz und Leo Schild gegründet, 2018 sind Cosima Weiske und Felix Holter dazugekommen. Unser Sänger Leo sagt über unsere Musik: "Durch künstlerische Mittel wollen wir das rationale Denken aufbrechen und nach dem Exzess und dem ganz Anderen suchen. Eine hedonistische Antwort auf ein beschädigtes Leben." (Quelle: Bandinfo)


TBA

Stil: to be announced | Heimat: to be announced

TBA

Künstler steht noch nicht fest. Wird in Kürze bekannt gegeben. 


^^ Zum Seiten Anfang ^^