Fr 17.09.2021

Farbenladen

Beginn: 16:00 Uhr | Ende: 21:00 Uhr

Eintritt frei

bunt getrieben

Der Münchner Zeichner JULIAN OPITZ ist ständig auf der Jagd nach kuriosen Figuren - und kuriosen Titeln. Seine mit Tusche und Buntstift zu Papier gebrachten Arbeiten setzen Pointen in Wort und Bild. Mal kreativ, mal kritisch und immer mit einem Blick für das Komische. In seiner neuen Ausstellung treibt er eine Vielzahl seiner jüngsten Schöpfungen zusammen. Umtriebige Wesen vom "Arschkalten Einhorn" über den "Natural Born Bullshitter" bis hin zum Wappenadler der "Bananenrepublik Deutschland". Sie alle bevölkern die bunte Schau, die neben Originalzeichnungen auch ein Sammelsurium an Drucken und kleinen Kunstobjekten zu bieten hat.

Vernissage:
Samstag, den 04. September, ab 17 Uhr

weitere Öffnungstage:
05. - 26. September 2021, immer Donnerstag - Sonntag, 16 - 21 Uhr

Alle Neugierigen sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei, Getränke & Snacks solange der Vorrat reicht. Der Zeichner ist immer samstags vor Ort.

Bitte beachtet die aktuellen Corona-Regelungen vor Ort. Weitere Infos findet ihr hier.

Präsentiert von

JULIAN OPITZ

Stil: Illustrationen | Heimat: München

JULIAN OPITZ

JULIAN OPITZ (*1982) lebt und arbeitet in seiner Heimatstadt München. Nach einem Studium der Kommunikationswissenschaft sowie mehreren Stationen in der Agentur- und Werbebranche ist er heute als freiberuflicher Konzeptioner und Illustrator tätig. (Quelle: Künstlerinfo)


^^ Zum Seiten Anfang ^^

Feierwerk unterstützen

Als gemeinnütziger Verein für junge Kunst, Musik und Kultur finanzieren wir uns hauptsächlich über Zuschüsse, Spenden und Einnahmen aus Veranstaltungen. Wenn du unseren Beitrag zur Förderung der jungen Kultur in München wertvoll findest und die Möglichkeit hast, uns zu unterstützen, freuen wir uns gerade in Zeiten wie diesen über deine Spende (über Paypal / per Überweisung) an unseren Förderverein oder über deine Mitgliedschaft in unserem Förderverein.