search

Sa 19.09.2020

Farbenladen

Beginn: 16:00 Uhr | Ende: 21:00 Uhr

Eintritt frei

GESCHLOSSENE GESELLSCHAFT

Die Bilder der Serie GESCHLOSSENE GESELLSCHAFT wurden von Mai bis Juli 2020 während des Lockdowns in München aufgenommen. Sie zeigen die verlassenen Partytempel der Stadt genauso wie verwaiste Bars und Boazn.

Am Anfang war die Idee, menschenleere Plätze, wie Marienplatz & Co, die durch den Lockdown entstanden sind, festzuhalten. Aber schon am nächsten Tag waren die sozialen Medien voll von solchen Bildern. Also, die waren schon gemacht - aber irgendwas musste es doch geben, dass so nur während dieser ungewöhnlichen Zeit existiert? Irgendwann kam CHRISTIAN SCHMID auf die Idee, Clubs, Lokale und Bars, vor denen sich normalerweise immer das Leben tummeln, nur eben jetzt nicht, zu portraitieren. Keine Raucher*innen, keine Einlassschlangen, keine Türsteher*innen, keine Passant*innen. Nichts. Also zog er los und machte die ersten Bilder von diesen unwirklich scheinenden Orten. Ein seltsames Gefühl zwischen Melancholie und Betroffenheit begleitete ihn, während er mit dem Fahrrad durch die Nacht fuhr, auf dem Weg zum nächsten Club, zum nächsten Bild. Kurze Zeit später - am Frühstückstisch - sprach er mit seiner Freundin mal wieder über die Probleme der Clubs und Bars, welchen Gutschein sie noch kaufen wollen und welches Soli-Shirt. Von da war die Idee geboren, die Fotografien zum Kauf anzubieten und den Erlös an die jeweiligen Clubs weiterzugeben. In knapp 10 Wochen sind 86 Bilder entstanden und CHRISTIAN SCHMID konnte noch lange nicht alle Clubs und Bars fotografieren. 

Jede*r, der/die einen Club unterstützen möchte, kann sich bei dem Aussteller einen Print von seinem Lieblingsclub holen. Ein Bild kostet nicht mehr als ein Abend in eurem Lieblingsclub. Der Erlös wird direkt an diesen gespendet.

Vernissage: Samstag, den 05.09., ab 16 Uhr

Weitere Öffnungszeiten:
Donnerstag - Samstag: jeweils von 16 - 21 Uhr 
Sonntag: jeweils von 13 - 18 Uhr

Finissage: Sonntag, den 27.09., ab 13 Uhr

Mehr Infos gibt es unter geschlossenegesellschaft.club oder auf Instagram @geschlossenegesellschaft.muc 

Bitte beachtet die geltenden Hygiene- und Sicherheitsvorschriften vor Ort.

Präsentiert von

CHRISTIAN SCHMID

Stil: Fotografie, Grafikdesign | Heimat: München

CHRISTIAN SCHMID

CHRISTIAN SCHMID ist freiberuflicher Grafik-Designer. Während des Lockdowns zog er mit seiner Kamera los, um die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie auf die Clubs, Lokale und Bars in München zu dokumentieren. (Quelle: Künstlerinfo)


^^ Zum Seiten Anfang ^^

Feierwerk unterstützen

Als gemeinnütziger Verein für junge Kunst, Musik und Kultur finanzieren wir uns hauptsächlich über Zuschüsse, Spenden und Einnahmen aus Veranstaltungen. Wenn du unseren Beitrag zur Förderung der jungen Kultur in München wertvoll findest und die Möglichkeit hast, uns zu unterstützen, freuen wir uns gerade in Zeiten wie diesen über deine Spende (über Paypal / per Überweisung) an unseren Förderverein oder über deine Mitgliedschaft in unserem Förderverein.