search

Sa 15.08.2020

Kranhalle

Beginn: 17:00 Uhr

Eintritt frei

KATZENCLUB

KATZENCLUB SOUNDGARDEN

Party- & Konzerthighlights für die schwarzbunte Szene in München, Bayern und Süddeutschland!

Aktuelle & neue Strömungen und Ideen treffen auf die Klassiker aus 30 Jahren Schwarzer Szene (z.B. Esterhofen, Pulverturm, ...) und anderen aktuellen & vergangenen Kult-Orten mit wechselnden DJs, Special Guests, visuelle Kunstinstallationen & Live Acts. Wir verstehen uns als offenes, interaktives Konzept – von und für Szeneleute – in dem die kreativen Kräfte zusammenarbeiten, und neue Ideen & Visionen umgesetzt werden!

Electro – Industrial – Gothic – Wave – EBM – 80s & 90s – Mittelalter – Dark Folk – Metal – Batcave – Postpunk – Noise – Ritual – Minimal – Angstpop – Indietronics

MAX WEISTHOFF

Stil: Performance | Heimat: München/Weimar/Berlin

MAX WEISTHOFF schafft eine skulpturale Performance als sinnlichen Ausgangspunkt grundlegender Deformation und post-subjektivistischer Widerständigkeit im Raum. (Quelle: Künstlerinfo)


BATHEAD

Stil: Electro, Wave | Heimat: München

BATHEAD

BATHEAD ist ein cineastisches Musikprojekt mit Horror-, B-Movie und Comic-Einflüssen und wurde im Oktober 2014 von Vadim H. ins Leben gerufen. Die ursprüngliche Absicht war es, ein elektronisches Musikprojekt des eigenen Batman-Spleen auf trashige Weise zu schaffen. Später löste sich das Projekt zunehmend von seinem Comic-/Batman-Image und konzentrierte sich mehr auf das Horror-Genre. Infolgedessen wurde aus einer Batman-Maske eine Vampirfledermaus-Totenkopfmaske. Das Projekt selbst ist in der Metropolregion München angesiedelt und basiert auf der Idee die Stilrichtungen Psychobilly, Horrorpunk, Dark Wave & EBM zu kombinieren. (Quelle: Bandinfo)


DEMON MACHINE

Stil: Electro, Industrial | Heimat: München

DEMON MACHINE

DEMON MACHINE ist ein Ende 2017 ins Leben gerufenes Dark Electro-Industrial Projekt von Vadim H., welcher bereits seit Mitte der 2000er in mehreren elektronischen Musikprojekten aktiv ist. Der Fokus liegt dabei in einer komplexen und düsteren Klanggestaltung, dessen musikalische Einflussgestaltung sich bei modernen Dark/Harsh Electro & Electro-Industrial-Acts wiederfindet. Die inhaltliche Tiefe des Projekts findet sich in einer Mischung aus den Geschichten von H.P. Lovecraft und den Schriften von Anton LaVey wieder und konzentriert sich auf einen diabolischen, intelligenten sowie nachdenklichen Ausdruck. Hinzu kommt noch eine sozialkritische Betrachtung auf aktuelle welt- und wirtschaftspolitische Themen. Nach der Veröffentlichung einiger Demo-Songs und der Teilnahme weniger Live-Gigs wurde kürzlich ein erstes Konzept-Album mit dem Titel "World Of Dust" fertig gestellt und wurde am 20. Juni 2020 beim belgischen Label HAXYN Records veröffentlicht. DEMON MACHINE ist ebenfalls Teil des Künstlerkollektivs "Sound Numb". (Quelle: Bandinfo)


^^ Zum Seiten Anfang ^^

Feierwerk unterstützen

Als gemeinnütziger Verein für junge Kunst, Musik und Kultur finanzieren wir uns hauptsächlich über Zuschüsse, Spenden und Einnahmen aus Veranstaltungen. Wenn du unseren Beitrag zur Förderung der jungen Kultur in München wertvoll findest und die Möglichkeit hast, uns zu unterstützen, freuen wir uns gerade in Zeiten wie diesen über deine Spende (über Paypal / per Überweisung) an unseren Förderverein oder über deine Mitgliedschaft in unserem Förderverein.