search

Mi 20.11.2019

Kranhalle

Einlass: 19:00 Uhr | Beginn: 20:00 Uhr

VVK: 18,00 Euro zzgl. Gebühren | AK: 23,00 Euro

Abgesagt

Due to unforeseen scheduling conflicts, dePresno has had to cancel his upcoming European tour. dePresno is deeply sorry for the disappointment he faces for this and hopes that you continue to enjoy his music.

DO YOU DREAM IN TECHNICOLOR OR MONOCHROME?

Präsentiert von

Veranstalter

DEPRESNO

Stil: Pop | Heimat: Bergen, Norwegen

DEPRESNO

Bergen, Norwegens zweitgrößter Stadt, wohnt ein Zauber inne, der immer wieder faszinierende Musiker hervorbringt. Bands wie "Kings Of Convenience", Annie, Röyksopp, Sondre Lerche und Erlend Øye bezeugen die Pop-Magie dieser 280.000 Einwohner starken Küstenstadt.  
Ihr entstammt auch DEPRESNO, ein 23-jähriger Sänger, Songwriter, Musiker und Produzent, dessen musikalische Ausnahme-Befähigung nur noch von seinem Charisma übertroffen wird. Als Teenager widmete er sich der elterlichen Plattensammlung (u.a. Leonard Cohen, Bob Dylan, Bob Marley, Paul Simon, Tim Buckley) und davon inspiriert der Gitarre und dem Songwriting. In dieser Frühphase bereits handelten seine Texte von den großen Fragen des Lebens, der Liebe, der Gesellschaft. Mit siebzehn kickstartete seine Karriere dank ihm geschenkter Studiosessions, deren Resultat eines der Top-Musikmanagements Skandinaviens tief beeindruckte. 
Seine Debütsingle „Forever” machte DEPRESNO zu einem der heißesten Pop-Newcomer 2015. Die folgenden Singles „Hide And Seek“, „See You Soon“, „Mr. Big“ und „Paper Thin“ wurden Airplay-Hits und verzeichneten Millionen Streams in ganz Europa. „Hide And Seek“ bescherte ihm Durchbruch und Gelegenheit, in der größten norwegischen TV-Show oder im Vorprogramm von A-ha vor mehr als 16.000 Zuschauern zu spielen. Nach einer Support-Tour durch Europa mit der norwegischen Sängerin AURORA tourte DEPRESNO als Headliner durch sein Heimat- und Deutschland, trat beim The Great Escape (UK), by:Larm (Norwegen) und dem Reeperbahn Festival auf. 
Im November wird er zu uns zurückkehren, um sein zweites Album zu präsentieren. Die erste Single „Wide Awake“ (28.07.) und der Tour-Titel versprechen traumhafte Indie-Pop Shows, die uns verzaubern werden – ganz nach Bergener & DEPRESNO Art. (Quelle: Künstlerinfo)


^^ Zum Seiten Anfang ^^

Feierwerk unterstützen

Als gemeinnütziger Verein für junge Kunst, Musik und Kultur finanzieren wir uns hauptsächlich über Zuschüsse, Spenden und Einnahmen aus Veranstaltungen. Wenn du unseren Beitrag zur Förderung der jungen Kultur in München wertvoll findest und die Möglichkeit hast, uns zu unterstützen, freuen wir uns gerade in Zeiten wie diesen über deine Spende (über Paypal / per Überweisung) an unseren Förderverein oder über deine Mitgliedschaft in unserem Förderverein.