search

So 19.07.2020

Farbenladen

Beginn: 14:00 Uhr | Ende: 21:30 Uhr

Eintritt frei

PROTEST & WIDERSTAND

Ein Bildungsfestival der Pastinaken

Abendprogramm vor Ort ab 19:00 Uhr: Black Lives Matter

Nach bereits diversen erfolgreich durchgeführten Bildungsfestivals im Farbenladen des Feierwerks e.V. organisieren die Pastinaken im Sommer 2020 erneut einen Veranstaltungsraum, in welchem politische Bildungsarbeit mit jugendkulturellen Methoden stattfinden soll. Diesmal werden sich die Pastinaken dem sehr aktuellen Thema „Protest und Widerstand“ annähern. Wir planen das Bildungsfestival trotz den aktuellen Corona-Bestimmungen weiter und werden uns in dem geplanten Zeitraum natürlich an die entsprechenden Vorgaben anpassen. Die Angebote werden entsprechend den aktuellen Bedingungen online oder analog durchgeführt. Über die aktuellen Entwicklungen bezüglich unserer Planung informieren wir auf https://www.agfp.de/aktion-2020 oder per Mail an pastinaken@agfp.de.


Warum „Protest und Widerstand“? 

Protest und Widerstand sind integrale Bestandteile der Lebenswelt von Jugendlichen. Dies reicht von individuellen Auseinandersetzungen und Aktionen im privaten oder schulischen Umfeld, über Ausdrucksformen wie Kleidung, Musik und Kunst bis hin zu öffentlichen Versammlungen, Kundgebungen oder Stellungnahmen auf der Straße oder im digitalen Raum. Beispiele wie das Video des YouTubers Rezo, die Schulstreiks von Fridays for Future oder Großdemonstrationen wie #ausgehetzt und „Rettet das Internet“ zeigen, dass verschiedene Protestformen von Jugendlichen als Instrument für politische Meinungsbildung verwendet werden. Auch die aktuellen gesellschaftlichen Vorgänge legen nahe, dass für die politische Bildung die Notwendigkeit besteht, sich verstärkt dem Thema „Protest“ zu widmen. Politische Bildung hat auch in diesem Fall die Aufgabe, die selbständige Analyse- und Urteilsfähigkeit von Jugendlichen zu fördern und sie in ihren politischen Handlungskompetenzen zu stärken. Damit trägt das Thema zur Ausbildung einer selbstreflexiven Haltung bei, welche die Bezug- und Stellungnahme zu gesellschaftlichen Themen und Konflikten ermöglicht. 

Wer sind die Pastinaken? 


Die Pastinaken sind ein Netzwerk für politische Bildung in München. Sie arbeiten sowohl in der Jugend- als auch in der Erwachsenenbildung. Mit Workshops, Projekten und Fortbildungen besuchen sie Schulen, Jugendzentren, treffen sich mit Lehrkräften und tauschen sich mit Fachkolleg*innen aus. Dabei positionieren sie sich klar gegen gesellschaftliche Ausgrenzung und Diskriminierung und setzen sich für eine demokratische und solidarische Gesellschaft ein.

Links: www.agfp.de/die-pastinaken
www.instagram.com/die.pastinaken/

Infos zum Programm findet ihr unter https://www.agfp.de/protest-und-widerstand oder im Printprogramm als PDF-Download.

Das Abendprogramm findet vor Ort statt, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Präsentiert von

^^ Zum Seiten Anfang ^^