search

Sa 03.10.2020

Funkstation (Schwabing-Freimann)

Einlass: 19:30 Uhr | Beginn: 20:00 Uhr

AK: 7,00 Euro Getränke zu fairen Preisen

SZENE CHECK

LIVE(-STREAM) AUS DER FUNKSTATION

Anfang des 21. Jahrhunderts spielte so manche Band der Münchner Szene auf dem Gelände der ehemaligen Funkkaserne. Wir greifen diese legendären Vibes wieder auf und bringen diverse Sounds der Stadt zurück ins Viertel. Lasst euch von frischen, jungen und groovigen Bands aus München und Umgebung den Takt vorgeben und staunt, was die Isarmetropole musikalisch so drauf hat. Garantiert alternativer Hörgenuss. 

Ihr wollt selbst die Bühne rocken? Schickt eure Bewerbung samt Soundprobe an funkstation@feierwerk.de 


Das Konzert wird zusätzlich per Live-Stream über den Instagram-Kanal @funky_treff übertragen. 

Aufgrund der aktuellen Situation ist die Anzahl der Besucher*innen begrenzt, die Registrierung erfolgt vor Ort. Bei der Veranstaltung sind die geltenden Hygiene-und Sicherheitsbestimmungen und die Anweisungen des Personals zu beachten. Ab dem Einlass und bis zur Platzeinnahme ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen; ebenso auf den Wegen zur Bar und zur Toilette.

Hier eine Übersicht der Corona-bedingten Änderungen in unserem Programmablauf.

Falls vor Ort kein Konzert möglich sein wird, wird das Konzert live aus der Funkstation gestreamt.

RIMSEL

Stil: Blues, Rock, Funk | Heimat: München

RIMSEL

Ob ruhig und tiefgründig, oder rau und rockig, in englischer oder deutscher Sprache, die Musik von RIMSEL ist geprägt von fetten Gitarrenriffs, virtuosen und ausdrucksvollen Soli, groovenden Basslines, tighten Drums und tiefgründigen Lyrics. Ohrwurmgefahr garantiert. Die Texte behandeln die kleinen und großen Dinge im Leben und selbst Lieder über Trennungen und Depressionen verleiten einen dazu das Tanzbein zu schwingen. Die dreiköpfige Band um Frontmann Robin Imsel hält sich nicht an feste Genres, sie orientieren sich allerdings am Bluesrock und lassen unter anderem Pop, Funk und Jazz in ihre Musik mit einfließen. Die im Dezember 2016 gegründete Münchner Band veröffentlicht am 29. Februar 2020 endlich ihr erstes selbstproduziertes Album mit dem Namen "White To Blue". Mit Auftritten u.a. im Ampere, im Gasteig und im Cord Club wird ihre Musik immer wieder gebührend gefeiert!


FUUN

Stil: Grunge, Psychedelic, Stonerrock | Heimat: München

FUUN

Die fünf Künstler*innen von FUUN finden, dass Musik eine ziemlich gute Leinwand hergibt. Inspiriert von Tagträumen, Kneipentouren und Monstern unterm Bett, können sie mit Schubladen nichts anfangen und malen sich die Welt, wie sie ihnen gefällt. Zwei Gitarren, Bass & Schlagzeug sind ihre Pinsel und die zwei Gesangstimmen sind das Yin und Yang dieses Sounds. (Quelle: Band)


^^ Zum Seiten Anfang ^^

Feierwerk unterstützen

Als gemeinnütziger Verein für junge Kunst, Musik und Kultur finanzieren wir uns hauptsächlich über Zuschüsse, Spenden und Einnahmen aus Veranstaltungen. Wenn du unseren Beitrag zur Förderung der jungen Kultur in München wertvoll findest und die Möglichkeit hast, uns zu unterstützen, freuen wir uns gerade in Zeiten wie diesen über deine Spende (über Paypal / per Überweisung) an unseren Förderverein oder über deine Mitgliedschaft in unserem Förderverein.