search

Di 13.04.2021

Fachstelle Pop online

Tickets kaufen

Beginn: 19:00 Uhr | Ende: 22:00 Uhr

Teilnahmegebühr siehe unten

WORKSHOPS 2021

WANN MACHT EIN MUSIKVERLAG SINN?
Digi-Workshop via Zoom

Der Workshop gibt einen detaillierten Überblick über das Musikverlagswesen aus Sicht der Musiker*innen. 

  • Wenn du dich also fragst, was eigentlich ein Musikverlag ist und wie die Beziehung zwischen Urheber*in und Musikverlag ist?
  • Wenn du wissen willst, welche Vertragskonstellationen in Frage kommen?
  • Welche Pflichten & Aufgaben ein Musikverlag hat und was du davon wie selber machen kannst?
  • Und vor allem wann es Sinn macht einen Vertrag mit einem Musikverlag zu unterschreiben? 
Dann solltest du dich zum Workshop mit Paul anmelden. Der Workshop soll etwas Licht ins Dunkel dieser, bei Bands und Musiker*innen, oft vorherrschenden Wissenslücken bringen. 

Dozent: Paul Marx (Musik ist Weltsprache / International Copyright Enterprise) 

Der Workshop entspricht dem Level Basic, Vorkenntnisse sind daher nicht nötig. 

Teilnahmegebühr: bis zum 24.03.2021 gilt noch der Frühbucherrabatt. Die Teilnahme kostet bis dahin 12 Euro, danach 17 Euro*. 

Bei Fragen meldet euch via pop@feierwerk.de 

Zur Anmeldung gehts HIER LANG.

*Dank der Förderung durch die Popularmusikbeauftragten können Teilnehmer*innen aus den Bezirken Oberbayern, Oberpfalz, Oberfranken, Niederbayern, Mittelfranken und den Städten München, Augsburg und Aschaffenburg den Workshop für 12 bzw. 17 Euro (statt 22 bzw. 27 Euro) besuchen. Die 10 Euro Rabatt werden bei der Rechnungsstellung manuell abgezogen. Notwendig sind genaue Angaben bei der Onlineanmeldung (Rechnungsadresse, Bezirk, Postleitzahl, E-Mailadresse). 

Der Workshop ist Teil der Go.Professional Reihe des Verbands für Popkultur in Bayern e.V. (VPBy) in Kooperation mit der Feierwerk Fachstelle Pop

Alle Infos unter www.go-professional.info

Wir freuen uns auf euch: fachstellepop.feierwerk.de 

Mit freundlicher Unterstützung der Landeshauptstadt München | Kulturreferat und von bayernkreativ.

PAUL MARX

Stil: Workshops | Heimat: München

PAUL MARX

​PAUL MARX arbeitet bei der International Copyright Enterprise (einem Joint-Venture der Verwertungsgesellschaften GEMA, PRS und STIM) und kennt sowohl die Seite der Verlage als auch der Urheber*innen. Er war mehrere Jahre beim Indiepublisher/-label Trikont tätig und betreut als selbstständiger Künstlermanager verschiedene Newcomer. (Quelle: Künstlerinfo)


^^ Zum Seiten Anfang ^^

Feierwerk unterstützen

Als gemeinnütziger Verein für junge Kunst, Musik und Kultur finanzieren wir uns hauptsächlich über Zuschüsse, Spenden und Einnahmen aus Veranstaltungen. Wenn du unseren Beitrag zur Förderung der jungen Kultur in München wertvoll findest und die Möglichkeit hast, uns zu unterstützen, freuen wir uns gerade in Zeiten wie diesen über deine Spende (über Paypal / per Überweisung) an unseren Förderverein oder über deine Mitgliedschaft in unserem Förderverein.