PATRICK HARTL - SAY MY NAME

PATRICK HARTL - SAY MY NAME

Die Vielschichtigkeit der Fokus der PATRICK HARTLs Arbeiten ausmacht. Es ist nicht mehr nur das fertige Kunstwerk, das ihm wichtig ist, sondern der gesamte künstlerische Prozess, der über all die Jahre entstanden ist, die Experimente, die Leistungen, aber auch die Fehler, die daraus resultierten, der nie endende Lernprozess. Was macht mich aus, die Summe meiner Erfahrungen oder die Essenz daraus und wenn ja, woraus besteht diese? Nach über 20 Jahren Graffiti gibt es visuell gesehen für ihn nichts schöneres als eine 10 Jahre alte Wand, die besprüht, gereinigt, wieder besprüht, überstrichen oder ausgebessert wurde, wieder und wieder, Schicht für Schicht. Das macht heute für ihn die Essenz von Graffiti aus, diese „Fragmente der Geschichte““ - und diese Stimmung, dieser „Flavor“ ist es, den er versucht, in seinen Arbeiten einzufangen und festzuhalten. Seine Werke sind ein Spiegel seiner Wurzeln und Inspiration: Schicht für Schicht überlagern sich Illustrationen, Kalligrafie, Tags, Plakate. So schafft sich Patrick seine eigene Hauswand unabhängig davon, auf welchem Material er arbeitet. In der Ausstellung "SAY MY NAME" werden Originale auf Leinwand, Holzmalgrund und Papier, sowie Digital- und Offset-Drucke aus den letzten beiden Jahren gezeigt.

Feierwerk unterstützen

Als gemeinnütziger Verein für junge Kunst, Musik und Kultur finanzieren wir uns hauptsächlich über Zuschüsse, Spenden und Einnahmen aus Veranstaltungen. Wenn du unseren Beitrag zur Förderung der jungen Kultur in München wertvoll findest und die Möglichkeit hast, uns zu unterstützen, freuen wir uns gerade in Zeiten wie diesen über deine Spende (über Paypal / per Überweisung) an unseren Förderverein oder über deine Mitgliedschaft in unserem Förderverein.