search

Plastic Vanity – Gott schuf den Menschen nach seinem Abbild

Fotografien von Tobias Meier

Plastic Vanity – Gott schuf den Menschen nach seinem Abbild

Die Ausstellung zeigt Fotografien von Puppen in deren unterschiedlichen Erscheinungsformen. Aus ihrem ursprünglichen Kontext gerissen, fern der Ideale ihrer Zeit, nehmen sie ungewohnte Züge an. Keine Mode mehr, die sie anpreisen, keine Kinderhände mehr, von denen sie berührt werden. In ihrer neuen Funktion haben sie ein Eigenleben entwickelt. Ihre Gesichter spiegeln Gefühle von Melancholie und Hoffnung wider. Die Puppen sind nicht arrangiert, sondern wurden vom Künstler so vorgefunden, wie die Fotografien sie zeigen. Die ausgestellten Bilder sind in den Jahren 2014-2017 entstanden. 


Öffnungszeiten: 
Freitag 19.01.2018 - Vernissage - mit einem Akustik-Set der Band „Die Libellen
Samstag 20.01.2018 - Rahmengestaltung durch die San Francisco Boys 
Sonntag 21.01.2018 
Freitag 26.01.2018 
Samstag 27.01.2018 - Musikalische Begleitung: Siona 
Sonntag 28.01.2018

Geöffnet ist die Ausstellung jeweils von 18:00 bis 22:00 Uhr.

Feierwerk unterstützen

Als gemeinnütziger Verein für junge Kunst, Musik und Kultur finanzieren wir uns hauptsächlich über Zuschüsse, Spenden und Einnahmen aus Veranstaltungen. Wenn du unseren Beitrag zur Förderung der jungen Kultur in München wertvoll findest und die Möglichkeit hast, uns zu unterstützen, freuen wir uns gerade in Zeiten wie diesen über deine Spende (über Paypal / per Überweisung) an unseren Förderverein oder über deine Mitgliedschaft in unserem Förderverein.