Plutos galaktische Abenteuer

Weil Pluto kein echter Planet mehr sein darf, braucht er einen neuen Job! Und den hat er im Kindermagazin Kurzwelle (samstags von 10 bis 12 Uhr live auf UKW 92,4) gefunden. Da war zufällig gerade eine Stelle als „Kosmos-Korrespondent“ frei. Jetzt kann er sich immer wieder live ins Studio funken und den Kindern von allem Spannenden, das im All passiert, berichten. Unterstützt wird er dabei von den Expert*innen der Volkssternwarte München. Die haken da ein, wo auch Pluto nicht weiterweiß.

Wir bedanken uns bei der Volkssternwarte München für diese schöne Kooperation!

Pluto zum Nachhören, Nachlesen, Stöbern und Staunen:

Pluto und die Sonde

22.09.2018 Radio Hörbar Kinder - Alles

Pluto hat etwas Merkwürdiges aus der Erde ins All fliegen sehen. Was das wohl war?

Weiterlesen

Pluto und die Mondfinsternis

24.07.2018 Radio Hörbar Kinder - Alles

Ceres hat Pluto von einer Mondfinsternis erzählt. Jetzt ist der Zwergplanet ganz aufgeregt. Verschwindet da der Mond? Und wo geht er hin?

Weiterlesen

Pluto und die ISS

24.07.2018 Radio Hörbar Kinder - Alles

Pluto ist verwirrt. Er hat ein fliegendes Objekt im Weltall entdeckt. Was das wohl ist? Wir nehmen Kontakt mit unserem Weltraumkorrespondenten auf.

Weiterlesen

Pluto und Ceres

07.03.2018 Radio Hörbar Kinder - Alles

Pluto ist nur eine Nummer. Weit entfernt, die Nummer eins zu sein. Aber welcher Zwergplanet trägt die Nummer eins?

Weiterlesen

Pluto und der Weihnachtsstern

23.12.2017 Radio Hörbar Kinder - Alles

Pluto hat gehört, dass es einen Stern von Bethlehem gibt. Aber wo soll der denn sein? Den Stern hat Pluto noch nie gesehen.

Weiterlesen

Pluto und Saturn

14.11.2017 Radio Hörbar Kinder - Alles

Zwergplanet Pluto hat Angst. Er fürchtet sich vor dem eitlen Saturn. Der ist nämlich ziemlich sauer auf Pluto.

 

Weiterlesen

Kann man die Milchstraße trinken?

18.07.2017 Radio Hörbar Kinder - Pluto

Pluto ist ganz verwirrt: Er hat im All ein rießiges weißes Objekt gesichtet. Was das genau ist und ob Pluto davor Angst haben muss, weiß der...

Weiterlesen

Feierwerk unterstützen

Als gemeinnütziger Verein für junge Kunst, Musik und Kultur finanzieren wir uns hauptsächlich über Zuschüsse, Spenden und Einnahmen aus Veranstaltungen. Wenn du unseren Beitrag zur Förderung der jungen Kultur in München wertvoll findest und die Möglichkeit hast, uns zu unterstützen, freuen wir uns gerade in Zeiten wie diesen über deine Spende (über Paypal / per Überweisung) an unseren Förderverein oder über deine Mitgliedschaft in unserem Förderverein.