search

Musik für die Freiheit

Foto: Rise and Shine

Wer im Iran westliche Musik macht, lebt gefährlich. Der Dokufilm "Raving Iran" begleitet zwei DJs, die dem Untergrund entfliehen wollen.

In ihrem Dokumentarfilm Raving Iran begleitet die Filmemacherin Susanne Regina Meures zwei Techno-DJs aus Teheran: Arash Shadram und Anoosh Raki nennen sich Blade & Beard. Die beiden DJs mussten ihre Heimat verlassen.

Unser Kollege Omed Soltani hat für uns am 10. Februar DJ Anoosh vor seinem Auftritt in München interviewt.

 

Hier das Interview:

 

 

Hier der Trailer zum Film:

 

Feierwerk unterstützen

Als gemeinnütziger Verein für junge Kunst, Musik und Kultur finanzieren wir uns hauptsächlich über Zuschüsse, Spenden und Einnahmen aus Veranstaltungen. Wenn du unseren Beitrag zur Förderung der jungen Kultur in München wertvoll findest und die Möglichkeit hast, uns zu unterstützen, freuen wir uns gerade in Zeiten wie diesen über deine Spende (über Paypal / per Überweisung) an unseren Förderverein oder über deine Mitgliedschaft in unserem Förderverein.