Pressemitteilung vom 22.02.2021

EINZIGES LIVEKONZERT DER CHE SUDAKA-WINTERTOUR

Gemeinsam Fiesta feiern mit der kolumbianisch-argentinischen Kultband – per Livestream am Sonntag, den 14. März 2021

Mehr als 90 Minuten Cumbia, Reggae und Punk! Seit 19 Jahren ist die Wintersaison im Feierwerk undenkbar ohne ein Konzert von Che Sudaka, einer der in der alternativen Latino-Szene meistgeliebten Bands. Auch in diesem Jahr müssen die Fans nicht ganz auf ihre unverwechselbare Performance – ein Hybrid aus Konzert, Rebellion, Therapie und Party - verzichten. Am Sonntag, den 14. März 2021 um 20:00 Uhr wird das einzige Live-Konzert ihrer geplanten europäischen Wintertour im Livestream aus Barcelona übertragen!

Das Online-Ticket ist über einen Link auf feierwerk.de erhältlich. Es kostet einheitlich 10,00 Euro zzgl. Gebühren. Mit dem Kauf der Eintrittskarte erhält man einen Link und einen persönlichen Code, um das Konzert live zu sehen und hat die Möglichkeit, im Livechat mit der Band in Kontakt zu treten. Mit dem Code bleibt das Konzert auch an den darauffolgenden sieben Tagen per Video-on-Demand verfügbar.

Wer über diesen Affiliate-Link ein Online-Ticket kauft, unterstützt damit direkt das Feierwerk. Denn Clubs oder Veranstalter*innen, die an der „Wintertour 2021“ teilnehmen und bei denen die Band seit vielen Jahren zu Gast ist, erhalten 30 Prozent des Eintrittspreises. Auf diesem Weg möchte Che Sudaka den engen Zusammenhalt der ganzen Kulturszene demonstrieren. Weitere Informationen und den Link für die Buchung gibt es auf feierwerk.de.

Optimistisch-rebellische Texte, eine unendlich positive Attitüde und ein höchst wiedererkennbarer Sound-Mix: Die kolumbianisch-argentinische Band Che Sudaka ist ohne Frage eine Kultband und gehört zu den wichtigsten Vertretern der „Mestizaje“-Bewegung, eines kosmopolitischen Musikstils, der auf den Rhythmen der spanischen Gitarre basiert. Mit Akkordeon, akustischen und elektrischen Gitarren, Samplern und Drum-Maschine verbinden die vier Brüder richtungsweisend die grundlegenden Einflüsse der lateinamerikanischen cultura popular sowie Stilelemente jamaikanischer Soundsysteme, Dancehall, Reggae, Ska und Punk. Grundlegende Bezugspunkte finden sich in ihrer Musik zu legendären Bands wie „The Clash“, „Mano Negra“ oder „Los Fabulosos Cadillacs“ und zu bekannten lateinamerikanischen Liedermachern, allen voran zu dem im Jahr 2011 ermordeten Facundo Cabral. Mit explosiven, kraftvollen Songs voll starker Melodien und unverblümter Texte auf Baskisch, Katalanisch, Spanisch, Arabisch, Englisch, Französisch und manchmal auch Deutsch transportieren Che Sudaka soziales Bewusstsein und die Idee einer solidarischen Lebenshaltung.

Anfang der Nullerjahre kamen sie als illegale Einwanderer aus Argentinien und Kolumbien nach Europa. Sie waren "Sudakas", ein abwertender Begriff für Lateinamerikaner. Mehr geduldet als willkommen gründeten sie ihre Band am 15. März 2002 als Straßenmusiker in Barcelona. Heute sind Che Sudaka ein fester Bestandteil der internationalen Musikszene. Sie wurden auf Festivals in sechsundvierzig Ländern eingeladen und haben mittlerweile rund anderthalbtausend Konzerte auf allen fünf Kontinenten gespielt.

Links:
https://www.feierwerk.de/konzert-kulturprogramm/detail/2021-03-14-35625
http://www.chesudaka.com/
https://www.facebook.com/chesudaka
https://www.instagram.com/chesudaka/

Che Sudaka, Konzert im Livestream
Sonntag, 14. März 2021, Beginn: 20:00 Uhr (CET)
Online-Ticket: 10,00 Euro zzgl. Gebühren

Feierwerk unterstützen

Als gemeinnütziger Verein für junge Kunst, Musik und Kultur finanzieren wir uns hauptsächlich über Zuschüsse, Spenden und Einnahmen aus Veranstaltungen. Wenn du unseren Beitrag zur Förderung der jungen Kultur in München wertvoll findest und die Möglichkeit hast, uns zu unterstützen, freuen wir uns gerade in Zeiten wie diesen über deine Spende (über Paypal / per Überweisung) an unseren Förderverein oder über deine Mitgliedschaft in unserem Förderverein.