search

Pressemitteilung vom 10.02.2020: 

Feierwerk Fachstelle Pop erweitert Workshop-Programm

Spannende Specials für Künstler*innen und Interessent*innen der Münchner Elektroszene

Mit dem neuen Kooperationspartner „Harry Klein“ startet die Feierwerk Fachstelle Pop eine Workshopreihe mit Specials für die Münchner Elektroszene. Den Anfang am Freitag, 14. Februar machen Stefan Manhart (NXTOU) und Peter Fleming (Harry Klein) mit dem Thema „Club-Booking“. Die Grundlagen des Auflegens mit Vinyl vermittelt „Harry Klein“ Resident-DJane Johanna Reinhold am Samstag, 15. Februar. Eine Einführung in „Ableton Live“ gibt die Produzentin und Komponistin Kata Dumur am Mittwoch, 19. Februar. Jakob von schlachthofbronx zeigt am Donnerstag, 20. Februar wie Social Media für Künstler*innen aus der Elektroszene funktionieren kann. Am Samstag, 22. Februar schließt diese Reihe mit dem Thema DJing Digital mit Stefanie Raschke, Resident-DJane im „Harry Klein“ und Lily Lillemor (WUT Kollektiv). Alle fünf Workshops finden statt im Harry Klein, Sonnenstr. 8, am Stachus, 80331 München. Kostenpunkt pro Workshop: 15 Euro. Die Teilnehmer*innen Anzahl ist begrenzt. Eine zeitnahe Ticketbuchung unter harryklein.ticket.io wird empfohlen.

Die Leute, Orte, Visionen und Challenges der hiesigen Elektroszene standen im Fokus der 17. Ausgabe von „Cheers - Treffen der Münchner Musikszene“ beim „Sound of Munich Now Electronica“ am 8. November 2019. „Wie wird man denn eigentlich DJ?“ war eine der Fragen. Zum Start der Workshopreihe am 14. Februar geben Peter Fleming und Stefan Manhardt dementsprechend Tipps für den Weg an die Decks und erörtern u.a. worauf ein*e Club-Booker*in achtet. Um die künstlerische Praxis geht es bei Johanna Reinhold am 15. Februar. Sie wurde 2007 erste Resident DJane im legendären "Registratur Club" und zeigt Grundlagen des Auflegens mit Vinyl: Übergänge, ineinander mixen von Tracks, Funktionen von Mischpult und Pitchfader uvm. In ihrem Workshop am 19. Februar erstellt Kata Dumur mit den Teilnehmer*innen Schritt für Schritt einen eigenen Track. Damit werden die wichtigsten Funktionen von „Ableton Live“ sowie die Grundlagen des Produktionsprozesses inkl. Finden von Sounds, Mixing & Matering etc. vorgestellt. Am 20. Februar widmet sich Jakob von „schlachthofbronx“ dem Thema Social Media inkl. Werbung, Reichweite und Plattformen und gibt den individuellen Fragen der Teilnehmer*innen viel Raum. Am 22. Februar zeigen Stefanie Raschke und Lily Lillemor theoretisch und praktisch die Funktionen eines CDJs und Mixers, ferner wie man ein Set oder einen Podcast am besten aufbaut und wie Beatmatching funktioniert.

Weitere Workshopangebote der Feierwerk Fachstelle Pop in nächster Zeit gibt es zu den Themen „Selbstständig als Musikschaffende*r“ (Mittwoch 19. Februar, Feierwerk Workshopraum) „Tontechnik Advanced - nur für Frauen“ (Donnerstag, 27. Februar, Feierwerk Kranhalle), „Showcasefestivals“ (Dienstag, 10. März, Feierwerk Workshopraum) und „Crowdfunding“ (Donnerstag, 26. März, Feierwerk Workshopraum).

Terminüberblick:

Freitag 14.02.2020, Harry Klein
CLUB-BOOKING
mit Peter Fleming (Harry Klein) und Stefan Manhart (NXTOU)
Beginn 19:00 Uhr | Teilnahmegebühr 15 Euro | Tickets: harryklein.ticket.io
Die Teilnehmer*innen Anzahl ist auf 20 begrenzt.

Samstag 15.02.2020, Harry Klein
DJING VINYL
mit Johanna Reinhold (Harry Klein)
Beginn 18:30 Uhr | Teilnahmegebühr 15 Euro | Tickets: harryklein.ticket.io
Die Teilnehmer*innen Anzahl ist auf 6 begrenzt.

Mittwoch 19.02.2020, Harry Klein
EINFÜHRUNG „ABLETON LIVE“
mit Kata Dumur (Lichtpause)
Beginn 18:30 Uhr | Teilnahmegebühr 15 Euro | Tickets: harryklein.ticket.io
Mitzubringen: Laptop mit installierter Testversion von „Ableton Live“
Die Teilnehmer*innen Anzahl ist auf 10 begrenzt.

Donnerstag 20.02.2020, Harry Klein
SOCIAL MEDIA
mit Jakob (schlachthofbronx)
Beginn 18:30 Uhr | Teilnahmegebühr 15 Euro | Tickets: harryklein.ticket.io
Die Teilnehmer*innen Anzahl ist auf 20 begrenzt.

Samstag 22.02.2020, Harry Klein
DJING DIGITAL
mit Stefanie Raschke (Harry Klein) und Lily Lillemor (WUT Kollektiv)
Beginn 18:30 Uhr | Teilnahmegebühr 15 Euro | Tickets: harryklein.ticket.io
Mitzubringen: 4 - 5 Lieblingstracks auf einem USB 3.0 Stick
Die Teilnehmer*innen Anzahl ist auf 12 begrenzt.

Weitere Themen:

Mittwoch 19.02.2020, Feierwerk Workshopraum
SELBSTSTÄNDIG ALS MUSIKSCHAFFENDE*R
mit Sebastian Zeitz (Innsite Booking)
Beginn: 19:00 Uhr | Teilnahmegebühr: 15 Euro

Donnerstag 27.02.2020, Feierwerk Kranhalle
TONTECHNIK ADVANCED - NUR FÜR FRAUEN
mit Micha Voigt
Beginn: 19:00 Uhr | In Kooperation mit dem VPBy | www.go-professional.info

Dienstag 10.03.2020, Feierwerk Workshopraum
SHOWCASEFESTIVALS
mit Mirca Lotz (fwd: like waves)
Beginn: 19:00 Uhr | Rückfragen unter pop(at)feierwerk(dot)de

Donnerstag 26.03.2020, Feierwerk Workshopraum
CROWDFUNDUNG
mit Susanne Mitterer (Kulturmanagerin)
Beginn: 18:00 Uhr | In Kooperation mit dem Kompetenzteam Kultur- und Kreativwirtschaft

Ausführliche Infos zu den Workshops der Feierwerk Fachstelle Pop gibt es auf fachstellepop.feierwerk.de

Rückfragen gerne an: Julia Irländer || E-Mail: julia.irlaender(at)feierwerk(dot)de || Tel. 089 – 72 488 – 130