search

Pressemitteilung vom 19.04.2018

Kunterbuntes Pfingstferienprogramm in der Feierwerk Südpolstation

In den Pfingstferien ist in der Feierwerk Südpolstation wieder allerhand geboten. Vor allem Naturliebhaber*innen kommen bei einer ganz besonderen Ferienbetreuung, die in Kooperation mit Ökoprojekt MobilSpiel e.V. organisiert wird, voll auf ihre Kosten: Von Dienstag, den 22.05. bis Freitag, den 25.05. sowie von Montag, den 28.05. bis Mittwoch, den 30.05. wird nämlich jeden Tag von 8:00 bis 15:00 Uhr (Flexible Bringzeit von 8:00 bis 9:00 Uhr) in der „Kunstwerkstatt Natur“ draußen gespielt, gebastelt und gegessen – ganz im Einklang mit der Natur. Zusammen mit dem Künstler Jorge Hidalgo und mit Hilfe von Pinseln, Farben, Ästen und Stoffen wird ein großes Kunstprojekt rund um die Feierwerk Südpolstation gestartet. Am Mittwoch, den 30.05., wird das Kunstwerk anlässlich des letzten Tags des Ferienprogramms von 14:00 bis 16:30 Uhr auf einem großen Abschlussfest eingeweiht. Natürlich sind alle Nachbar*innen und Eltern herzlich dazu eingeladen. Die Ferienbetreuung ist für Kinder von 8 bis 12 Jahren und kostet 5 Euro pro Tag (nur wochenweise buchbar, max. 30 Kinder pro Tag). Eine Anmeldung ist bei Dani Angersbach unter Tel. 089 – 637 37 87 oder via E-Mail an daniela.angersbach(at)feierwerk(dot)de bis 09.05. erforderlich.  

Und damit nicht genug: Auch für Medienbegeisterte ist beim Pfingstferienprogramm wieder etwas dabei: Am Mittwoch, den 23.05. und Donnerstag, den 24.05. findet endlich wieder der allseits beliebte Radio-Intensiv-Workshop statt, der praktische Übungen in Aufnahmetechnik, Schnitt, Moderation sowie der Produktion von Radiobeiträgen beinhaltet. Kinder von 8 bis 12 Jahren lernen somit an zwei Tagen von jeweils 11:00 bis 13:00 Uhr, was alles notwendig ist, damit ein Beitrag dann auch „on air“ läuft! Die Teilnahmegebühr beträgt 40 Euro, eine Anmeldung ist bei Patricia Bodensohn unter Tel. 089 – 67 000 780 oder via E-Mail an patricia.bodensohn(at)feierwerk(dot)de bis 22.05. erforderlich.  

Wem Radiomachen grundsätzlich viel Spaß macht, kann sich bei Patricia Bodensohn auch bewerben, und als Reporter auf dem Prix Jeunesse Festival 2018 unterwegs sein. Hier heißt es: Ab ans Mikro und Fernsehmacher interviewen! Alle Infos zum Projekt gibt es auf www.prixjeunesse.feierwerk.de, bewerben können sich medienaffine Kinder und Jugendliche von 8 bis 14 Jahren. Bevorzugt werden englischsprechende Reporter gesucht, da es ein internationales Festival ist. Einsatzzeit ist im Rahmen des Festivals von Freitag, 25.05. bis Dienstag, 29.05.

Rückfragen an: Julia Irländer || E-Mail: julia.irlaender(at)feierwerk(dot)de || Tel. 089 – 72 488 – 130

Pressemitteilung Pfingstferienprogramm in der Feierwerk Südpolstation vom 19.04.2018 als PDF Download