Fr 13.05.2022

Sunny Red

Einlass: 20:00 Uhr | Beginn: 20:30 Uhr

siehe AK

ZOMBIE SESSIONS

Zombie Sessions Vol. 61

ZOMBIE SESSIONS ist eine Konzertreihe von Musiker*innen für Musiker*innen auf Non-Profit und DIY-Basis und verfolgt seit 2013 das Ziel, faire Auftrittsmöglichkeiten und Räume für bekannte und unbekannte Musik abseits des Mainstreams zu schaffen. Genreübergreifend liegt der Fokus der ZOMBIE SESSIONS zwar auf den härteren Spielarten des Rock (Punk, Hardcore, Metal, Noise, Grunge, Stoner etc., bzw. jeglicher Sound, der sich keinem Genre richtig zuordnen lässt), aber auch Jazz, Pop und HipHop bspw. waren bereits vertreten. Die ZOMBIE SESSIONS ist nicht nur eine Herzensangelegenheit der Köpfe dahinter, sondern auch der Versuch einen Beitrag zur musikalischen Münchner Subkultur zu leisten und diese sowohl innerhalb, als auch nach außen mit Künstler*innen aus ganz Europa zu vernetzen. Daher sind die ZOMBIE SESSIONS für Musikliebhaber*innen die perfekte Gelegenheit Bands aus München, Deutschland sowie aus dem Ausland hautnah zu erleben. Die ZOMBIE SESSIONS laden dazu ein, in die lockere, familiäre Atmosphäre einzutauchen und sich bei energiegeladenen, schweißtreibenden und manchmal ausufernden Konzerten einfach treiben zu lassen. Mit einem niedrig gehaltenen Eintrittspreis sind die ZOMBIE SESSIONS zudem niederschwellig zugänglich für ein breites Publikum. Alle Künstler*innen und Bands, die bei den ZOMBIE SESSIONS gerne auftreten würden, sollten sich den Bandleitfaden zu Gemüte führen und über die Mailadresse zombie.sessions@gmail.com Kontakt aufnehmen, damit die Planung beginnen kann… 

...und dann heißt es nur noch abwarten und Spezi trinken. 

Aye

G.RAG / ZELIG IMPLOSION DELUXXE

Stil: No Wave | Heimat: München

G.RAG / ZELIG IMPLOSION DELUXXE

Großkapellenleiter Andreas Staebler (G.Rag) sucht neben den "Hermanos Patchekos" und den "Landlergschwistern" immer wieder das kompakte, direkte Format. Die "Dos Hermanos" sind genau das, ebenso wie das neueste Outfit: G.RAG / ZELIG IMPLOSION. Gemeinsam mit Schlagwerker Zelig belebt Staebler das 2-Man-Band-Genre neu. Er bricht wissentlich mit der populären Formel Gitarre + Schlagzeug + Blues und bezieht sich lieber auf den No Wave der frühen 80er. (Quelle: Bandinfo)


MINDCRAWLER

Stil: Stonerrock, Doom, Psychedelic | Heimat: München

MINDCRAWLER

Vorbei am Tannhäuser Gate, durch den Mahlstrom Schwarzer Löcher hindurch und zurück in den Staub des Death Valleys. ​MINDCRAWLER kennen die entlegensten Regionen wie ihre Westentasche. Und so navigiert das Space-Vehikel seit 2016 aus dem fernen Haar einmal den Orbit der süddeutschen Clublandschaft entlang und lässt neben heruntergefahrenen Kinnladen zerklüftete Bühnenreste zurück. Dabei hat sich der Vierer-Shuttle eine sternenstaubbedeckte Melange aus Space Rock, Stoner, Doom und Psychedelic zu Eigen gemacht. MINDCRAWLER zitieren sowohl die Großen des Wüstenrocks mit gebührendem Respekt, mischen dem Ganzen mit transzendenten Meditationen und kantigen Punk-Ausbrüchen jedoch die nötige Prise Zukunftsvision bei. Ihr erstes Release in Form einer mutigen Live-EP badet derzeit in Applaus und das Gastspiel bei der 20-Jahr-Feier von Genre-Primus "Rotor" war erst der Anfang. MINDCRAWLER nutzen den interstellaren Aufwind und feilen bereits an neuen Oden für ein bewusstseinserweitertes Publikum. (Quelle: Bandinfo)


WHAZHO

Stil: Indie, Electro, Dub | Heimat: München

WHAZHO

WHAZHO sind zwei. Schlagzeug, Bass, ein Keller voll Kram, elektrisch, elektronisch, analog/digital. Postrock vs Protodub, Tanzen erlaubt, Träumen auch. Autobahn meets Rockers Uptown. Ambivalentes Ambiente vs Marktschreier am Strand, Visual Effects inklusive. Li Peng sagt: WhåZho (Quelle: Bandinfo)


^^ Zum Seiten Anfang ^^

Feierwerk unterstützen

Als gemeinnütziger Verein für junge Kunst, Musik und Kultur finanzieren wir uns hauptsächlich über Zuschüsse, Spenden und Einnahmen aus Veranstaltungen. Wenn du unseren Beitrag zur Förderung der jungen Kultur in München wertvoll findest und die Möglichkeit hast, uns zu unterstützen, freuen wir uns gerade in Zeiten wie diesen über deine Spende (über Paypal / per Überweisung) an unseren Förderverein oder über deine Mitgliedschaft in unserem Förderverein.