Pressemitteilung vom 21.06.2021

Mit Bildern und Klängen Geschichten erzählen

Spannende neue Medienangebote für Kinder und Jugendliche im Feierwerk Trafixx vom 29.06. bis 03.07.

Endlich kehrt wieder Leben ein in die Kinder- und Jugendfreizeitstätte Feierwerk Trafixx (Obersendling). Nachdem die pandemiebedingten Maßnahmen der letzten Monate gelockert wurden, erwarten die Kinder und Jugendlichen dort auch neue medienpädagogische Angebote. So können alle ab acht Jahren ein Radioprogramm mitgestalten, lernen, wie man Radio eigentlich macht, Geschichten durch Bilder erzählen und die Stadt auf einer Klangsafari erkunden.

Illustration Jung-Reporter*innen: Rolf Boyke, Fotos: Feierwerk
 
So klingt Radio & So geht Radio

Los geht es am Dienstag, 29. Juni mit dem Workshop „So klingt Radio“. Von 15:00 bis 19:00 Uhr können Kinder ab acht Jahren und Jugendliche ein Radioprogramm mitgestalten, und zwar so, wie gutes Radio ihrer Meinung nach klingen soll.

Zusätzlich wird ihnen das professionelle Know-How für das Radiomachen am Donnerstag, 1. Juli von 15:00 bis 19:00 Uhr im Workshop „So geht Radio“ vermittelt: Wie führe ich ein Interview? Wie gelingt mir die Moderation besonders gut? Und wie recherchiere ich vorab meine Geschichten?

 
Bilder, die Geschichten erzählen

Apropos Geschichten: Mit etwas Phantasie lassen sich viele Geschichten mit einem einzigen Bild erzählen. Ein Frosch mit einer Krone ist natürlich der Froschkönig. Das kleine Hexenhäuschen aus Lebkuchen kennt man aus Hänsel und Gretel. Und ein angebissener Apfel? In der Märchenwelt könnte der für Schneewittchen stehen. In einem Märchenkurs (Freitag, 2. Juli von 14:00 bis 19:00 Uhr) dürfen Kinder ab 8 Jahren und Jugendliche diese Märchen malen, zeichnen, fotografieren oder sonst wie auf einem einzigen Bild zusammenfassen.

 
O-h-rtskunde: So klingt unsere Stadt

Am Samstag, 3. Juli geht es dann schon um 11 Uhr morgens auf Klang-Safari ins Münchner Stadtleben. Mit Aufnahmegeräten fangen Kinder und Jugendliche markante Geräusche des Stadtlebens ein: das Glockenspiel am Marienplatz, das Gläserklirren eines Biergartens, die Atmosphäre eines Museums oder das Räderklacken auf einer Skaterbahn. Mit den aufgenommenen Geräuschen porträtieren die jungen Nachwuchs-Redakteure Orte für Radio Feierwerk.

Bei allen Kursen ist die Teilnahme kostenfrei. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig, für O-h-rtskunde aber empfohlen, weil die Kinder und Jugendlichen dann samt der medienpädagogischen Unterstützung außerhalb des Feierwerk Trafixx unterwegs sein werden.

FEIERWERK TRAFIXX | Baierbrunner Str. 57 | 81379 München
Tel. 089/72407350 | trafixx.feierwerk.de

Feierwerk unterstützen

Als gemeinnütziger Verein für junge Kunst, Musik und Kultur finanzieren wir uns hauptsächlich über Zuschüsse, Spenden und Einnahmen aus Veranstaltungen. Wenn du unseren Beitrag zur Förderung der jungen Kultur in München wertvoll findest und die Möglichkeit hast, uns zu unterstützen, freuen wir uns gerade in Zeiten wie diesen über deine Spende (über Paypal / per Überweisung) an unseren Förderverein oder über deine Mitgliedschaft in unserem Förderverein.