So 17.07.2022

Dschungelpalast (Sendling-Westpark)

Beginn: 13:00 Uhr | Ende: 19:00 Uhr

Eintritt frei

DSCHUNGELPALAST SOMMERFEST
für Klein & Groß

 

Liebe Dschungelpalast-Besucher*innen, 

Sommer, Sonne, gute Laune, jede Menge Spaß, Musik, Theater und Kreativität– dies alles ergibt kunterbunt gemischt, das DSCHUNGELPALAST SOMMERFEST. Um 13 Uhr geht es los und unsere kleinen Besucher*innen ab 4 Jahren erwartet dann bereits ein abwechslungsreiches Kinderprogramm. Um 13:30 Uhr startet im Biergarten auf der Außenbühne das vielfältige Musikprogramm. Lasst euch kulinarische Leckereien schmecken und geht auf dem Feierwerkgelände auf Erkundungstour — hier könnt ihr die verschiedensten Kreativwerkstätten besuchen. 

Damit bei schlechtem Wetter das Sommerfest nichts ausfallen muss, wird der Großteil des Programmes bei Regen nach drinnen verlegt.

Ab 13:00 Uhr: Relaxen mit Kulturprogramm 
BIERGARTEN 
In und rund um unseren Biergarten wird außer kulinarischen Leckereien auch ein vielfältiges Kulturprogramm für Kinder und Erwachsene geboten. 

13:00 – 19:00 Uhr: Bastelwerkstatt ab 3 Jahren 
SONNIGE BASTELEIEN, Materialkosten: 0 – 3 Euro 
Das kleine Sonnenmännchen und eine bezaubernde Vogelschachtel, die mit den schönsten Papieren und Washi-Tape gestaltet werden kann, versetzen einen mit ihrem Anblick sicher in beste Laune. Für kleine Bastler*innen haben wir eine „sonnige“ Schnippel-Wundertüte mit verschiedenen Bastel-Sets zusammengestellt. 

13:00 – 19:00 Uhr: Werkstatt für Kinder ab 4 Jahren & Erwachsene 
NATURWERKSTATT, Materialkosten 1 – 5 Euro 
In der Naturwerkstatt könnt ihr schöne Dinge für den Garten, den Balkon oder das Fensterbrett basteln und gestalten. Aus einfachen Tontöpfen werden mit eurer Fantasie, etwas Farbe und bunten Mosaiksteinen einmalige Blumentöpfe. Oder baut euch ein Klangspiel, das euch mit seinen beruhigenden Klängen verzaubern wird. 

13:00 – 19:00 Uhr: Werkstatt für Kinder ab 4 Jahren & Erwachsene 
HOLZWERKSTATT, Materialkosten: 50 Cent – 4 Euro 
In der Holzwerkstatt könnt ihr das Laubsägen ausprobieren und euch praktische wie schöne Werkstücke mit individueller Note anfertigen. So entstehen aus Sperrholzbrettchen schöne Dekorationen für den Blumentopf und kleine Aufbewahrungs-Boxen für Schreibtisch-Utensilien oder geliebten Kleinkram. Für die jüngsten Holzwerker*innen haben wir bereits gefertigte Holzfiguren vorbereitet, die sie bemalen oder bekleben können. 

13:00 – 19:00 Uhr: Textil-Werkstatt für Erwachsene & Kinder ab 4 Jahren 
TEXTILES GESTALTEN MIT SIEBDRUCK & STOFFFARBEN, Materialkosten: 2 – 4 Euro 
In der Textil-Werkstatt könnt ihr euch Stofftaschen mit einem sonnigen Motiv bedrucken, Taschen mit Stoffmalfarben in einmalige tragbare Kunstwerke verwandeln, das Sticken ausprobieren und kleine Motive auf eure Taschen sticken. 

13:00 – 17:30 Uhr: Werkstatt für Kinder ab 6 Jahren 
FLECHTEN MIT PEDDIGROHR, Materialkosten: 5 Euro 
Das Verflechten von Peddigrohr zu Kunst-Gebrauchsgegenständen ist eine alte Handwerkskunst zu der man außer den Händen und dem Flechtmaterial kaum Material benötigt. Heute habt ihr die Gelegenheit unter fachkundiger Anleitung mit Peddigrohr kleine Körbe oder Teller zu flechten. 

13:30 – 14:45 Uhr: Live-Musik auf der Außenbühne 
WELFARE BROTHERS 
Als Akustik-Duett haben Derek Singleton (git, voc) und Ludwig Klöckner (b, voc) alias Welfare Bros. enormen Spaß daran, die Lieder ihrer Helden auf besondere, eigene Art neu zu interpretieren. Die Songs stammen von großen Künstlern wie “The Band”, Johnny Cash, Joe Jackson, Bruce Springsteen oder Hank Williams. Das ist eine ziemliche Bandbreite: vom Fußstampf-Rocker zur Ballade und von der Protest-Hymne bis zum nachdenklichen Country-Song. Erstaunlich, wie viel Energie freigesetzt und wie viel Musik gemacht werden kann mit nur zwei Gitarren und zwei Stimmen. 

15:00 – 15:45: Kindertheater für Kinder ab 4 Jahren 
Das CLOWNESS THEATER spielt: 
GLUCKS, DIE DRACHENBEZWINGERIN 
ein Mutmachstück für alle ab 4 Jahren 
Über das Stück: Es war einmal eine Zeit, da hatten die Menschen große Angst vor einem bösen Drachen und beauftragten "Glucks, die Drachenbezwingerin" mit ihrem ersten Fall. Wird es Glucks und ihrer Freundin Frida mit Hilfe der Kinder gelingen, gegen den Drachen anzutreten und die Angst der Menschen zu besiegen? Ein humorvoll-clowneskes Kindertheaterstück über Ursachen, Aushalten und Überwindung von Angst. Über Mut, die Stärke von Großzügigkeit, Erfindungsreichtum und Freundschaft.
Text/Idee: Kirstie Handel und Anil Jain 
Spiel: Kirstie Handel und Judith Gorgass 

16:00 – 17:15 Uhr: Live-Musik auf der Außenbühne 
TANTE FRIEDL 
Tante Friedl ist ein bayerisch-amerikanisches Musik-Duo aus Berlin. Mit Akkordeon, Banjo und zwei starken Stimmen sprengen Magdalena Kriss aus Bayern und Dan Wall aus New York State die Grenzen des Genres der Volksmusik und überraschen dabei mit einem dynamischen und unverwechselbaren Sound. Mit Elementen aus World, Street, Folk, Acoustic Punk, Cabaret und Straßenmusik aus New Orleans setzen sie sich kraftvoll, kritisch, politisch und ironisch mit Text und Musik auseinander. Sie überzeugen mit einem abwechslungsreichen Set, singen auf Englisch, Deutsch, Bayerisch, Norwegisch, Russisch, Bulgarisch... und ziehen ihre Zuhörer*innen durch ihr energiegeladenes und harmonisches Zusammenspiel in ihren Bann. 

17:45 – 19:00 Uhr: Live-Musik auf der Außenbühne 
OKTOBER FOLK CLUB 
Der Oktober Folk Club ist die Band für die Zeit nach dem Atomausstieg: Ihre Musik braucht keinen Strom, denn sie ist der Strom – ihre Ladung besteht aus archaischem Rhythm’n’Blues, Country, Jazz und DooWop. All die Partymusik aus der Zeit vor Rock’n’Roll also, als mancherorts das Licht noch mit dem Eimer ausgemacht wurde.

Axel Koch (banjo, voc), Martin Lickleder (violin, harmonica, voc) und Christian Salz (washtub bass, voc) spielen ihre beseelte Rumpelmischung aus Klassikern von Hank Williams über Louis Jordan bis Hoagy Carmichael und eigenen Songs in und um München seit Jahren rauf und runter – und es klappt eigentlich überall: Ob in der ganz großen Kulturfestung oder in der allerkleinsten Eckkneipe. 

Hinweis:

Auf dem Feierwerkgelände stehen nur wenige Parkplätze zur Verfügung, bitte nutzt daher nach Möglichkeit das Fahrrad oder öffentliche Verkehrsmittel. Vielen Dank! 

 

Mit freundlicher Unterstützung von

Präsentiert von

^^ Zum Seiten Anfang ^^

Feierwerk unterstützen

Als gemeinnütziger Verein für junge Kunst, Musik und Kultur finanzieren wir uns hauptsächlich über Zuschüsse, Spenden und Einnahmen aus Veranstaltungen. Wenn du unseren Beitrag zur Förderung der jungen Kultur in München wertvoll findest und die Möglichkeit hast, uns zu unterstützen, freuen wir uns gerade in Zeiten wie diesen über deine Spende (über Paypal / per Überweisung) an unseren Förderverein oder über deine Mitgliedschaft in unserem Förderverein.