Mi 01.02.2023

Hansa 39

Tickets kaufen

Einlass: 19:30 Uhr | Beginn: 20:00 Uhr

VVK: 17,00 Euro zzgl. Gebühren

Ersatztermin für den 02.02.2022. Tickets behalten ihre Gültigkeit.

FINAL EUROPEAN MAINLAND TOUR 2023

UK SUBS

Stil: Punk | Heimat: London, UK

UK SUBS

2017 feierten die UK SUBS ihr 40-jähriges Jubiläum, doch noch ist nicht Schluss die legendäre Punk-Band steht weiterhin für den wahren Geist des Punk-Rock. Inspiriert von "The Damned" und der Geburt des Britischen Punks, gründete der mittlerweile ebenfalls legendäre Charlie Harper die UK Subs nach seinem Ausflug in den R'n'B mit "The Marauders". Das war im Sommer 1977. Zu Beginn hießen sie noch "The Subversives", daraus wurde dann "The Subs" und schließlich der heutige Bandname UK SUBS. Doch es veränderte sich nicht nur der Name, aus dem anfänglich schnellen R'n'B wurde allmählich Punk. Im Oktober 1977 kam Nicky Garratt an der Gitarre zu den UK SUBS, die Kombination aus Garratt und Harper führte schließlich zu den erfolgreichsten Releases der Bandgeschichte. 1977 und 1978 spielten sie Shows in ganz London, auch im berühmten Roxy Club. So gewannen sie eine große und treue Fanbase. Ihre ersten Aufnahmen sind auf der "Farewell To The Roxy" LP zu finden. Durch diese gerieten sie unter das Radar von John Peel, der prompt anbot ihre erste Single zu finanzieren. Letztendlich wurde ihre erste Single "C.I.D" dann aber im September 1978 von City Records veröffentlicht. Aus ihr wurde ein riesiger Indie-Nummer-Eins-Hit. 1979 unterschrieben sie bei Gem Records und überraschten alle mit ihrem konstanten und sichtbaren Erfolg mit sieben Hits in den UK Top 30 zwischen 1979 und 1981:  "Stranglehold", "Tomorrows Girls", "She's Not There", "Warhead", "Teenage", "Party In Paris" und "Keep On Running". Sie landeten auch zwei Top Ten Alben in Großbritannien "Brand New Age" und "Crash Course". In der ganzen Welt machten sie sich einen Namen durch ausladende Touren bis heute. An der Spitze der 78 Jahre junge, unermüdliche Charlie Harper, der mittlerweile als Urvater der UK Punks gilt. Durch ihre immer währenden Touren durch die ganze Welt behalten sich die UK SUBS den wahren Geist des Punk Rock und inspirieren damit immer neue Generationen von Fans. Es gab nie eine Trennung zwischen Fans und Bands bei den UK SUBS, wodurch Charlies Liebe zu seinen Fans und der Musik nochmals deutlicher wird. Genau das bewegte ihre Fans dazu beim Punk World Cup 2010 für die UK SUBS abzustimmen, den sie dann auch mit nach Hause nehmen durften. 2016 wurde ihr lang ersehntes letztes Album "Ziezo" releast, durch eine sehr erfolgreiche online Pledge Kampagne und konnte große Erfolge bei den Kritikern feiern. Mit "Ziezo" hat die Band außerdem einen weiteren Meilenstein erreicht, alle 26 möglichen Anfangsbuchstaben des Alphabets sind mit ihren Albumtiteln abgedeckt. Nach dem Album-Release folgt wieder eine Tour durch die ganze Welt und die UK SUBS faszinieren weiterhin mit ihren energetischen Live-Shows. Allerdings in etwas geändertem Line-Up Charlie Harper singt mittlerweile nur noch, Steve Straughan spielt an seiner Stelle Gitarre, Alvin Gibbs den Bass und Dave Humphries das Schlagzeug. Wie ein guter Wein werden die UK SUBS im Alter nur noch besser! (Quelle: Muttis Tourbooking | Übersetzung: Feierwerk)


NASTY RUMOURS

Stil: Powerpop | Heimat: Bern, Schweiz

NASTY RUMOURS

NASTY RUMOURS sind eine Powerpunk/'77 Punk-Rock Band aus Bern. Inspiriert von den Legenden der späten 70er wie zum Beispiel "The Boys", "The Undertones" und "Buzzcocks" werden euch die Schweizer Punk-Rocker mit Powerpop-Refrains versorgen, die euch wochenlang nicht mehr aus dem Kopf gehen werden. Im Jahre 2014 gegründet, haben die vier Jungs eine Menge Shows in vielen verschiedenen Ländern von Europa über Südafrika und Australien. Bislang hat die Band fünf Singles und 2 Alben veröffentlicht, alles auf internationalen Labels mit kritischem Erfolg. NASTY RUMOURS haben sich die Bühne schon mit "U.K. Subs", "The Adicts", "Stiff Little Fingers", "999", "TV Smith", "The Baboon Show" und vielen anderen geteilt. (Quelle: Muttis Tourbooking | Übersetzung: Feierwerk)


^^ Zum Seiten Anfang ^^

Feierwerk unterstützen

Als gemeinnütziger Verein für junge Kunst, Musik und Kultur finanzieren wir uns hauptsächlich über Zuschüsse, Spenden und Einnahmen aus Veranstaltungen. Wenn du unseren Beitrag zur Förderung der jungen Kultur in München wertvoll findest und die Möglichkeit hast, uns zu unterstützen, freuen wir uns gerade in Zeiten wie diesen über deine Spende (über Paypal / per Überweisung) an unseren Förderverein oder über deine Mitgliedschaft in unserem Förderverein.