Sa 20.04.2024

Orangehouse

Beginn: 19:00 Uhr

AK: pay what you want

FEIERWERK SESSIONS

Ausgabe 11

Die FEIERWERK SESSIONS sind ein regelmäßig stattfindendes Konzertformat für die nicht ganz so lauten Töne. Tanzbare Indie-Vibes, stimmungsvoller Pop(-Rock), gefühlvolle Singer-Songwriter*innen und auch mal etwas HipHop aus der Münchner Newcomer*innen Szene erwarten euch im gemütlichen Orangehouse. 
Die nächsten Feierwerk Sessions finden an folgenden Terminen statt:  Sa. 20.04. / Sa. 06.07. / Sa. 14.09. / Sa. 19.10. / Sa. 23.11.

Ihr wollt selbst mal bei den Feierwerk Sessions in einem professionellen Umfeld auftreten? Wenn ihr in München wohnt und Musiker*in seid oder in einer jungen, aufstrebenden Band (bis ca. 27 Jahre) spielt, dann schreibt uns gerne eine Mail an feierwerksessions@feierwerk.de 

Wir möchten hiermit auch insbesondere FLINTA*, BIPoC, LGBTQIA* Künstler*innen ermutigen, sich zu bewerben.

 

Wir haben an diesem Abend auch einen Culinary Support von Chakula : Ihr Veganer Foodtruck versorgt vor der Hansa 39 und Kranhalle alle Hungrigen mit leckeren Burgern, Wraps oder Pitas.

 

CHAKABELLA

Stil: R 'n' b, Pop, Rap, HipHop, Soul | Heimat: München

CHAKABELLA

Mit schon fast einer Leichtigkeit behandelt CHAKABELLA einige der härtesten Herausforderungen, die die menschliche Seele erleiden kann und erlaubt sich und ihrem Publikum völlige Annahme bei dem Wunsch nach Zugehörigkeit. Mit ihrer feinfühligen und zugleich kraftvollen Stimme, zelebriert sie mit ihrer mitreißenden Bühnenpräsenz das Leben und den stetigen Wandel. Ihre musikalischen Einflüsse aus ihrer Kindheit – lateinamerikanische Musik, Hip-Hop und Soul – fusioniert CHAKABELLA auf einzigartige Weise in ihrer Musik. Mit Jazz Chords verleiht sie ihren Liedern eine soulige Note, arrangiert mehrstimmigen Gesang im RnB - Stil, fängt mit catchy Refrains den Pop- Spirit ein und wechselt zwischen ihrer gewaltigen Vocal Range und Rap-Parts im HipHop-Genre. Ihre deutsch-spanischen autobiografischen Texte verpackt sie mal in verletzliche Balladen oder energetischen Empowerment Songs. Aufgewachsen in einer deutsch-peruanischen Musiker*Innen-Familie, stand CHAKABELLA schon seit ihrer Kindheit auf der Bühne. Seit 2021 begann sie ihr Soloprojekt als Singer - Songwriterin unter dem Namen Natty und wagte sich 2023 als CHAKABELLA an ihre erste 2 Single Veröffentlichungen “Manchmal” und “Wasser” . Zudem spielt sie ihre noch unveröffentlichten Songs mit ihrem 90-minütigen Live-Akustikset bei dem sie ihr Bruder Django Aguilar aka "FinIssue" begleitet. Dieses kommt im Frühling 2024 als Audiovisuelle Live- Akustik EP raus. Mit ihrer jahrzehntelangen Erfahrung hat sie schon alle regionalen Bühnen bespielt und startet jetzt mit ihrer eigenen Liveband auf Festival Bühnen durch. (Quelle: Künstler*inneninfo)


NETZWERK

Stil: HipHop, Rap | Heimat: München

NETZWERK

NETZWERK ist ein sechsköpfiges Musiker-Kollektiv aus München. Mit eigener Produktion und vielsprachigem Songwriting erschaffen sie klangvolle Beats und mitreißende Flows. Sie bewegen sich im Bereich des Hiphops und Raps, setzen sich aber keine genrespezifischen Grenzen. Wie das Rauschen der Isar begleitet euch NETZWERK auf eine musikalische Reise, beeinflusst von den Themen, die sie als junge Erwachsene umgeben. (Quelle: Bandinfo)


JEN KOVA

Stil: Pop, Rap | Heimat: München

JEN KOVA

JEN KOVA ist eine Sängerin/Rapperin aus Bamberg mit bulgarischen Wurzeln. Ihre Texte sind mehrsprachig und reflektieren ihre Herkunft sowie die verschiedenen Kulturen, die sie u.a. auf ihrer Reise durch Europa erlebt hat. JEN KOVAs Urban-Pop-Sound ist eine perfekte Mischung aus orientalischen Beats und vielseitigen Texten, die sowohl tiefgründig als auch anregend sind. Sie bringt ihre einzigartige Energie und Persönlichkeit in jeden Song ein, was ihre Musik zu einem unverwechselbaren Erlebnis macht. Schon mit 6 Jahren nahm die heute 24-Jährige Klavierunterricht und hatte es irgendwie schon immer im Blut - die Musik, den Rhythmus und die Stimme. Heute spielt sie regelmäßig auf namhaften Veranstaltungen und war unter anderem beim Bardentreffen in Nürnberg sowie beim CSD als Live Act vertreten. Jen Kovas Musik ist ein Spiegelbild ihrer selbst und ihrer Reisen. Sie ist eine Künstlerin, die bereit ist, Risiken einzugehen und ihre Grenzen zu erweitern, um die Welt durch ihre Musik zu inspirieren.


^^ Zum Seiten Anfang ^^

Feierwerk unterstützen

Als gemeinnütziger Verein für junge Kunst, Musik und Kultur finanzieren wir uns hauptsächlich über Zuschüsse, Spenden und Einnahmen aus Veranstaltungen. Wenn du unseren Beitrag zur Förderung der jungen Kultur in München wertvoll findest und die Möglichkeit hast, uns zu unterstützen, freuen wir uns gerade in Zeiten wie diesen über deine Spende (über Paypal / per Überweisung) an unseren Förderverein oder über deine Mitgliedschaft in unserem Förderverein.