Let's Be The Change - Nachbericht

06.07.2022 Fachstelle Pop News Startseite Fachstelle Pop

Let's Be The Change Nachbericht

So war "Let's Be The Change - Workshops und Austausch zu den Themen Awareness & Diversität"

Am 27. Mai 2022 fand „Let’s be the change – Austausch und Dialog zu den Themen Awareness & Diversität“ bei uns im Feierwerk statt.

Rund 100 Teilnehmende haben die Gelegenheit genutzt, sich in Workshops, Panels und Gesprächsrunden über ein diverseres, inklusiveres und offeneres Nachtleben und Kultur-Erleben auszutauschen.

 

Wie es war, was die Teilnehmenden erfahren haben und welche Workshops angeboten wurden, könnt ihr auf dem Feierwerk Blog nachlesen:

Anstoß für mehr Awareness, Diversität & Inklusion in Münchens Nachtleben

 

Ein besonderes Highlight für uns war der Roundtable zum Thema „Was kann die Stadt und ihre Akteur*innen für mehr Diversität und Awareness tun?“ Lysander Wöhler (Vorstand diversity München e.V.), David Süß (VDMK), Max Dorner (Kulturreferat – Stabsstelle Diversität und Inklusion) und Kay Mayer (MoNa – Moderation der Nacht) haben mit interessantem Input aus dem Publikum diskutiert, wie ein offeneres Nachtleben mit Safer Spaces aussehen kann.