Beratung zur Pop-Programmförderung 2023 mit Steffi Müller

18.04.2022 Fachstelle Pop News Startseite Fachstelle Pop

Beratung zur Pop-Programmförderung mit Steffi Müller

Noch bis zum 11. Mai könnt ihr euch für die Pop-Programmförderung der LH München bewerben.

Auch dieses Jahr vergibt die Landeshauptstadt München Pop-Programmstipendien in Höhe von insgesamt 40.000 Euro!

Veranstalter*innen von nicht-kommerziellen Konzertreihen in kleineren Musiklocations, Off-Locations vergleichbarer Größe und Musikfestivals aus der Popularmusik (also auch Metal, HipHop etc.) können sich bewerben, um eines der Stipendien für ihre Veranstaltung in 2023 zu erhalten.

Mit dieser Förderung sollen sowohl Konzertreihen als auch Musikfestivals aller Genres der Popularmusik gefördert werden, die sich insbesondere Programmen abseits des sogenannten Mainstreams widmen und dabei vor allem Münchner Künstler*innen in das Programm miteinbeziehen.

Hier findet ihr die Ausschreibung auf der Website des Kulturreferats.

Die Deadline ist: 11.05.2022, 23:59 Uhr

Ihr braucht eine Beratung zu eurem Antrag?

Da haben wir etwas für euch: Steffi Müller aka Rag*Treasure, Künstlerin und Produzentin, erhielt u.a. vom Münchner Kulturreferat, vom Musikfonds e.V. (Berlin), von der Initiative Musik, vom Goethe Institut Amman (Jordanien) und vom British Arts Council Fördermittel für ihre Projekte. Damit ist sie genau die richtige, um mit euch noch ein letztes Mal über euren Antrag zu gehen.

Wenn ihr die kostenlose Beratung in Anspruch nehmen wollt:
Schreibt uns eine Mail mit zwei Terminvorschlägen an pop@feierwerk.de!

Diese Förderung passt nicht zu euch? Schaut mal in unserer Aufstellung aktueller Förderungen vorbei!

Wie drücken euch die Daumen!